Dundee FC

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:

Markus

Aktuelle Platzierung:
Platz 11

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
11 9 Dundee FC 22 6 5 11 23 29 53 -24 31.1
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige1234Nächste »

Umbruch in Schottland.

Saison 2022-3, ZAT 1, Markus für Dundee FC am 17.09.2022, 16:00

Es gab einige Veränderungen in Schottland. Sowohl der Celtic FC als
auch Queen's Park FC haben ihre Trainer verloren. Zudem folgt auf
Interim Wasserlasser ein neuer Verbandsleiter: JackJoe!
Der gesamte Dundee FC wünscht viel Spaß und Erfolg!
Apropos
Dundee. Beim Club am Rande der Firth of Tay gab es hingegen relativ
wenig Änderungen. Der Kader blieb großteils beisammen und auch Coach
Markus erhält weiter das Vertrauen der Verantwortlichen und dies trotz
dem Nichterreichen der ausgelegten Ziele. Aber sei es drum! Auch in der
kommenden Spielzeit wird Markus wieder angreifen und mit seinen Mannen
alles geben um erfolgreich zu sein. Die Ziele des Clubs sind klar
definiert. 
Ein internationaler Tabellenplatz,  SFA-Cup-Viertelinale und das Überstehen der Gruppenphase im League-Cup!

121 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bahnt sich ein Wechsel an?

Saison 2022-2, ZAT 4, Markus für Dundee FC am 08.06.2022, 19:33

Vom starken Start für Markus beim Dundee FC ist weiter nicht viel zu sehen. Vor 2 Saisons noch die Meisterschaft kämpft man heuer nur gegen den Abstieg. Es will einfach nicht mehr rund laufen..Gerüchte machen sich breit, die Verantwortlichen würden sich schon nach Traineralternativen umsehen..Fakenews? Ente? Funke Wahrheit? Wechselt Jassix nach Dundee? Man weiß es aktuell noch nicht.
Fakt ist, wenn Markus seinen Trainerstuhl weiter bewahren möchte, sollte man langsam liefern und Punkte sammeln!

81 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Mist.

Saison 2022-1, ZAT 9, Markus für Dundee FC am 19.03.2022, 09:15

Falsche Zeitung, Pardon! :D

4 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)

Wo führt die Reise hin?

Saison 2022-1, ZAT 6, Markus für Dundee FC am 23.02.2022, 18:05

Lange haben wir nicht mehr berichtet, doch jetzt wird es Zeit den Dundee FC wieder in unserer Zeitung zu erwähnen. 
Reisen wir zunächst in die Vergangenheit. Chefcoach Markus geht in seine vierte Saison in Schottland. In der Debutspielzeit holte man direkt die Vizemeisterschaft. Sodass die Erwartungen der Anhänger stiegen. In der Folgesaison 2021-2 konnte man dies nochmal steigern und sicherte sich die Meisterschaft. Vergangene Saison kam der erste Durchhänger und landete am Ende noch mit viel Glück auf dem vierten Rang. Und wie sieht die Gegenwart aus? Die Hinrunde war mehr schlecht als recht. Immer wieder blieb man hinter den eigenen Erwartungen. Zum Beginn der Hinrunde hatte man sich offensichtlich warm gespielt und konnte die ersten beiden Partien für sich entscheiden und steht jetzt plötzlich auf einem überraschenden zweiten Platz. Punktgleich mit dem Ersten. So kann es weiter gehen. Ob es am Ende für die MeisterplayOffs bleibt aber abzuwarten..Vor Allem Celtic hat einiges an Reserven!

164 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

perfekte Sensation?!

Saison 2021-2, ZAT 9, Markus für Dundee FC am 09.08.2021, 09:53

Die letzten drei Partien stehen bevor. Es war eine lange, kräfteraubende Saison mit Höhen und Tiefen. Der Dundee FC steht zum Saisonfinale wieder da, wo er hingehört: Auf Platz 1! Eine kurze Auszeit auf unteren Rängen war zum Durchatmen ganz gut, aber wirklich wohl hat man sich dort nicht gefühlt. Celtic FC, Aberdeen FC und Queens Park FC wurden letzte Woche jeweils mehr oder weniger knapp besiegt und mit 9 gewonnen Punkten konnte Dundee den Thron wieder besteigen. Aber wie sieht die Prognose aus? Mit St. Mirren FC, Aberdeen FC und den Rangers trifft man auf die drei Vereine auf den Plätzen 2-4, alles noch Anwärter auf den Titel. Auch vor Celtic FC sollte man sich in Acht nehmen. Auch sie haben rein rechnerisch zumindest noch Chancen auf den Titel. 

Dundee FC hat noch einiges an Reserven und fitten Ersatzspielern, daher sollte bei gleichbleibender Leistung und starker Konzentration der Titel sicher sein. Es wäre der Zweite für Coach Markus. 

168 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Dundee Trainer gibt sich (zu) sarkastisch.

Saison 2021-2, ZAT 5, Markus für Dundee FC am 25.06.2021, 14:30

Die Saison ist noch nicht alt und schon beginnen wieder erste Verschwörungstheorien und Skandale, was wirklich dahintersteckt ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht ganz klar. Irgednwas scheint allerdings mit Taktikfuchs nicht zu stimmen, ob auch Webbster als Verbandsleiter involviert ist wird sich noch rausstellen, immerhin gründet Jassix hinterrücks mit Sriver offensichtlich eine Art Zusammenschluss um dagegen vor zu gehen. 

Von einem Journalist angesprochen antwortete Markus nur knapp:
"Ich werde mich da nicht groß einmischen und kein Teil dieser Anti-Skandal-Fusion, angeführt von Jassix, werden. Ich bin ja schon froh, dass niemandem aufgefallen ist, dass wir all unsere Spieler mit neuen Nahrungsergänzungsmitteln ausstatten, die sie morgens am Spieltag alle einnehmen müssen, das ganze ist vertraglich festgehalten und wer sich weigert, darf sich einen neuen Verein suchen. Oder glaubt hier wirklich jemand, dass wir es durch reines Training geschafft haben ganz oben zu stehen? (lacht sarkastisch)"

Interessante Aussage, wieiviel Ironie und Sarkasmus wirklich drinne steckt, kann man aktuell nur vermuten. Bleibt zu hoffen, dass Jassix und Sriver die Füße noch still halten und sich vorerst nur auf Webbster und Taktikfuchs konzentrieren. 

186 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Planlos ging der Plan los.

Saison 2021-2, ZAT 4, Markus für Dundee FC am 17.06.2021, 10:57

Es wird Zeit für den ersten Bericht unsererseits über den aktuellen Spitzenreiter Dundee FC mit Coach Markus. Noch relativ schwach in die Saison gestartet, konnte man sich die letzten beiden ZATs steigern und bildet den Spitzenreiter. Fünf der letzten sechs Partien konnten gewonnen werden und insgesamt ist man seit sieben Partien ungeschlagen. Die Reserven werden geschont und die Partien allesamt nur sehr knapp gewonnen (oder enden wie kürzlich im Remis), aber wie sagt man so schön, ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss. Vier Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten lassen noch einiges erwarten. Vielleicht den Titel in der zweiten Saison in Schottland für den Coach?
Er äußerte sich auf der letzten Pressekonferenz wie folgt:
 "Ich bin glücklich, hatte vor der Saison noch garkeinen richtigen Plan, wie wir die Sache angehen. Letzte Saison wurden wir souverän Zweiter. Never change a winning Team könnte man sagen, aber als Zweiter sind wir weit davon entfernt a winning team zu sein. Eine ganz solide Saison, mehr nicht. Mein Ziel ist und war immer das Greifbare, der Titel, die Trophäe. Also ging ich relativ planlos in die Saison. Gab meinen Jungs zwei Aufgaben: Tore schießen, den eigenen Kasten verteidigen. Ja, was soll ich sagen, ich denke sie haben ihren Job bisher ganz gut gemacht. Wir befinden uns an der Spitze und machen einfach so weiter wie bisher, dann kommt der Erfolg schon und am Ende stehen wir weiter ganz oben, ja genau so machen wir das!" 

257 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ungewöhnliche Gewohnheit.

Saison 2021-1, ZAT 6, Markus für Dundee FC am 12.03.2021, 11:38

Es scheint als habe Markus den FC Dundee fest im Griff, zumindest wenn man auf die Tabelle schaut. Unangefochtener Tabellenführer auch in dieser Woche. Augenzeugen berichten er wurde auch immer öfter einen Kilt (Schottenrock Anm.d.Red.) zu tragen und fühlt sich im Land des guten Whiskys sichtlich wohl und diese Zufriedenheit scheint sich auf die Mannschaft zu übertragen und sie spielen frei auf. 

 Während Dundee United irgednwo unten rum schimmelt und allem Anschein nach nicht mal in die obere Playoffgruppe kommt, geht es dem FC mit dem Platz an der Sonne richtig gut. Eigentlich könnte United die Vereinsfarben in Blau-Weiß ändern. Vielleicht sollte man sich weniger auf irgednwelche Skandale und mehr auf das Wesentliche konzentrieren, teilweise wissen die United Spieler ja nichtmal wozu die beiden rechteckigen Kästen auf beiden Seiten gut sein sollen.

Aber zurück zum FC. DER Klub der Stunde ist auf dem besten Wege in die starke Playoffgruppe zu kommen und dann steht der Meisterschaft nichts mehr im Wege.  

168 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Erfolg ist kein Glück!

Saison 2021-1, ZAT 5, Markus für Dundee FC am 04.03.2021, 00:13

Läuft man die letzten Abende durch Dundee ist an Ruhe nicht zu denken..immernoch gröhlen offensichtliche Fans in Jerseys des Dundee FC  in sämtlichen Pubs "Spitzenreiter, Spitzenreiter hey, hey.." oder "Die Nummer eins hier, sind nur wir! Immer vorwärts Dundee FC.."

Aber was ist der Grund, dass die Fans des Traditionsvereins so ausrasten?
 Ein Blick auf den Spielplan verräts.. Markus konnte mit seinen Männern die letzten 4 Partien allesamt gewinnen und legt den perfekten ZAT hin! Folglich befindet sich der Football Club in der Tabelle auf Rang 1 mit einem Punkt Vorsprung vor Ross County! Während sich die Liga immer weiter in Skandale verstrickt, ruft der Verein seine Leistung ab und spielt souverän auf! So muss das sein! Markus hat das Ziel der Meisterschaft ausgerufen und das gesamte Team scheint dieses Ziel sehr ernst zu nehmen...an Ruhe ist in der Umgebung des Dens Park aufjedenfall nicht zu rechnen!  

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Erster Rückschlag!

Saison 2021-1, ZAT 4, Markus für Dundee FC am 24.02.2021, 15:35

Es ist soweit, die erste Euphorie gehört der Vergangenheit an. Nach einem guten Start zeigt sich beim Dundee FC, dass die Saison kein Selbstlöufer wird. Haben die Gegner das SpielSystem durchschaut oder ist Markus zu siegessicher in die letzten Partien gegangen? Webbster scheint recht zu haben, die Pause tat dem Neutrainer des FC nicht gut. Man verlor mehrere Spiele knapp und lässt so wertvolle Punkte liegen. Ergebnis: Die Dundees rutschen auf Rang 6 ab und befinden sich grade noch so in der oberen Tabellenhälfte. Das System sollte dringend überdacht und die Stürmer geschult werden! Denn die Meisterschaft holt man so nicht und allein das ist das Ziel von Markus! Schottischer Meister mit dem Dundee FC!

120 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gelunger Start!

Saison 2021-1, ZAT 3, Markus für Dundee FC am 22.02.2021, 18:54

Der Start des Dundee FC unter Neutrainer Markus ist geglückt. Man konnte die ersten Siege einfahren und in der Tabelle den ersten richtigen Schritt gehen. Der Weg zeigt nach oben und der Verein samt Vorstand ist mehr als zufrieden mit dem Verlauf der bisherigen Saison. Jetzt gilt es noch den Dundee United samt verschollenem Coach Marco einzuholen. Nicht auszudenken, welch Katastrophe ein Verbleib hinter dem Stadtrivalen für die Fans wäre! Aber vorher schaut man von Spiel zu Spiel um die Debütsaison des Trainers weiter positiv zu gestalten!

91 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Dundee FC verpflichtet Meistertrainer.

Saison 2021-1, ZAT 1, Markus für Dundee FC am 30.01.2021, 20:00

Die neue Spielzeit startet in wenigen Wochen und pünktlich stellt der Sportdirektor des Dundee FC, Rante Ebic, den neuen Chefcoach in einer Pressemitteilung vor:

"Guten Abend, 
sicherlich haben einige es schon aus den Medien entnommen. Nach bereits kurzer Zeit der Suche haben wir den Mann gefunden, der Marco1985 als Cheftrainer beerben wird. Es handelt sich dabei um keinen geringeren als Markus. Wir sind der Auffassung, dass er mit seiner disziplinierten Arbeitsweise und seinem emotionalen Charakter den passenden Zugang zu den Spielern findet und perfekt zur Kultur des Vereins passt. Er hat das Potential den Klub nach vorne zu bringen. Er unterschrieb einen 2-Jahresvertrag.


R. Ebic"




Markus ist also der neue Mann an der Seitenlinie beim Traditionsverein Schottlands. 

Für alle, die Markus noch nicht kennen, ein kleiner Überblick.


Der 28 jährige Hesse, begann seine Karriere als Coach des SC Freiburg, nach kurzer, erfolgloser Zeit zog er weiter Richtung Österreich, beim LASK Linz bekam er das erste Mal großes Aufsehen. Durch immer konstantere Leistungen leitete er die Oberösterreicher ins internationale Geschäft, der Höhepunkt seiner Zeit in Österreich war aber der Meistertitel der Saison 2016-1 [ein gewisser Ligaleiter sollte sich nur zu gut daran erinnern können ;)]

Nach der Zeit in Österreich führte er für eine Saison den KRC Genk bis ins Europa-League Finale. 

2018-1 zog es Markus dann in wärmere Gebiete, genauer nach Spanien zu Betis Sevilla, mit denen man 2018-3 abstieg, was die Entlassung zur Folge hatte. Fortan (ab 2019-1) sollte er den FC Cordoba sportlich leiten. Doch die Karriere bei Cordoba endete 2020-3 inmitten der Saison mit dem Rauswurf aufgrund einiger Eskapaden, die nicht genauer erläutert werden. 


Das war die Vergangenheit und jetzt wird es Zeit für die Zukunft. Wo führt der Weg hin? Zurück zu erfolgreichen Meisterschaftszeiten oder doch Richtung Abstieg? Wir werden sehen..

317 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Lockdown hat ein Ende / Marco1985 verlängert!

Saison 2020-3, ZAT 7, Marco1985 für Dundee FC am 30.11.2020, 10:56

Dundee: Der Lockdown hat nun auch endlich in Schottland ein Ende. Es darf und kann also wieder Fußball gespielt werden. Endlich. Voller Sehnsucht hat man auf die Play-Offs in der Champions Group gewartet, die nun endlich losgehen.

In 5 Wochen Spannung wird also der neue Meister und die EC-Teilnehmer gesucht werden. Für Dundee soll es wieder die Internationale Teilnahme gehen. Ob in der Champions League oder in der Europa League, wird sich zeigen, allerdings hat man sich an diese Champions League Hymne sehr schnelle gewöhnt beim Meister. Zum Auftakt in den Play-Offs geht es nun zunächst gegen den Ross County FC, srive99 kommt, macht die Tore zu!, und dann nach Aberdeen zum FC

Eine sehr schöne Meldung konnte der Dundee FC am heutigen Montag noch vermelden. Coach Marco1985 hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um weitere zwei Saisons verlängert. Eigentlich wollte der 35-Jährige aufhören, doch der Reiz ist noch zu groß und familiär Verpflichtungen gibt es nicht laut seiner eigenen Aussage. 

171 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Jetzt wird es ernst Teil 1

Saison 2020-3, ZAT 6, Marco1985 für Dundee FC am 21.10.2020, 10:06

Dundee: Die erste ernste Situation kommt schon jetzt, ziemlich früh, in der Saison. Und zwar geht es um die Entscheidung, wer in welche Play Offs geht.

Für den aktuellen Meister zählt da natürlich nur der obere Phase. Derzeit ist man in der Qualifikation dafür auf Platz 3 und es sieht gut aus, dass man dieses Ziel erreicht. Mit Heart of Midlothian gibt es auch bereits wieder einen Meisteranwärter. Das Team ist einfach gut drauf und wird sicher um den Titel wieder mitsprechen. 

Für das Team um Marco1985 sieht dagegen die Saison bisher nicht so leicht aus. Sieht man sich die Beispiele im Ligapokal an, dann ist man dort nur auf Platz drei weiterkommen und danach bereits diesmal im Viertelfinale gescheitert. Das ist umso schlimmer, wenn man sieht, wer den Pokal holen könnte. Selbst der Queen's Park FC hat diesmal die Chance dazu. Also war es kaum einfacher, als in dieser Saison diesen Titel zu holen. Marco1985 ist deswegen immer noch sauer.

Gute Nachrichten sind im Übrigen an die Öffentlichkeit gedrungen. Es wird gemunkelt, dass Marco1985 seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag doch nochmal verlängern könnte. Laut einem Insider, geht es da nur noch um finanzielle Dinge. Der Trainer dementiert diese Aussage.


201 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bis jetzt stimmt die Richtung

Saison 2020-3, ZAT 4, Marco1985 für Dundee FC am 12.10.2020, 15:24

Dundee: Viel zu tun hat Trainer Marco1985 aktuell. Auch in Schottland gibt es derzeitig Probleme mit diesem Corona-Ding, sodass auf der Pressestelle beim Meister in der letzten Woche noch nichtmal ein Artikel erfasst werden konnte.

Sieht man jedoch auf die Tabelle nach der Hinrunde der Quali-Phase, so ist man absolut im Haben. Das Ziel in Richtung Meisterschafts-Play Offs zu kommen sieht aktuell realistisch aus. Und da man dort unbedingt hinwill, muss man heute Abend auch nachlegen. Dazu hat das Trainerteam von Marco1985 in dieser Woche wieder eine Stufe draufgelegt, denn wir sind hier nicht bei Queen's Park FC, wo der Fußball nur nebenberuflich ausgeführt wird und das Partyleben vorrang hat.

"Wir werden ab sofort wieder so hart arbeiten wie in der letzten Saison", so der Coach. 

126 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Man ist mit dem Start beim Meister zufrieden

Saison 2020-3, ZAT 2, Marco1985 für Dundee FC am 28.09.2020, 16:00

Dundee: Man ist ganz zufrieden mit dem Start in die neue Saison beim Meister. Zwar gab es im ersten Spiel gegen den EX-Club von Marco1985 gleich mal ein 0:5 in der Fremde, jedoch konnte der Coach sein Team sofort danach wieder motiveren und dieses 9 Punkte holen. Unter anderem gewann Dundee gegen den Aufsteiger St. Mirren FC, in der Fremde gegen Caledonian Thistle und gegen Chancenlose Uniteder das Derby mit 3:0.

Somit hat Dundee FC 9 Punkte auf der Haben-Seite. Doch Trainer Marco1985 warnt. Es sei erst ein Angang. Will man in die Play Offs um die Meisterschaft mitspielen, muss man bei dieser Konkurenz weiterhin hart arbeiten. Noch härter als in der letzten Saison. Denn dabei sein dort, möchte man auf jeden Fall.

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Letzte Saison

Saison 2020-3, ZAT 1, Marco1985 für Dundee FC am 20.08.2020, 12:09

Dundee: Die alte Saison ist noch immer nicht für den Meister vorbei, in der Europa League steht man im Viertelfinale und der Empire Cup hat angefangen, da muss man schon für die neue Saison in Schottland planen.

Und wie die Spatzen von den Dächern pfeifen, wird es wohl die letzte Saison für den 35-Jährigen in seiner langen Trainerkarriere sein, der seit 2008 aktiv ist. Marco1985 kam Anfang des Jahres von Valencia nach Dundee und unterschrieb dort einen 3-Saisons Vertrag. Gerne hätte Dundee diesen bereits vorab verlängert, doch der Trainer lehnte ab.

Und die Zeichen stehen wirklich auf Abschied. Erst gestern wurde bekannt, dass Marco1985 über eine weitere Amtszeit hinaus auch nicht mehr als Ligaleiter in England kandidieren wird und somit sein Amt nach 2020-3 endet.

"Ja, es stimmt. Ich werde als Ligaleiter in England nicht mehr kandidieren und wahrscheinlich auch die Schuhe als Trainer an den Nagel hängen. Wissen Sie, ich habe in meiner Trainerkarriere mehr erreicht, als ich mir je vorstellen konnte. Nie in meinen Träumen hätte ich auch nur Ansatzweise erwarten können, zweimal die Europa League gewinnen zu dürfen oder dreimal Meister zu werden. Ich bin sehr stolz darauf, dies immer mit Vereinen erreicht zu haben, bei denen absolut kein Geld da war. Ehrliche Arbeit war immer mein Ding. Aber wissen Sie. Es kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem man sich entscheiden muss was man will und wie es weitergehen soll. Und irgendwann sollte die Familie und andere Hobbys dann auch mal vorgehen. Ich bedanke mich jetzt schonmal bei allen, die mir viel gezeigt haben. Doch noch ist es ja nicht vorbei. Diese Saison spiele ich noch mit. Und da heißt das Ziel erneut Qualifikation für die Europa League".

284 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Wunder von Dundee

Saison 2020-2, ZAT 13, Marco1985 für Dundee FC am 05.08.2020, 08:14

Dundee: Der Dundee FC hat es geschafft! Das Team von Trainer Marco1985 holte sich in dieser Woche, dank der Hilfe des Aufsteigers Caledonian Thistle, die Heart of Midlothian am vorletzten Spieltag mit einem 7:0 nach Hause schickten (die Kiste Whisky ist bereits unterwegs), konnte der Dundee FC, und das ausgerechnet noch zum Derby, mit der ersten Meisterschaft den Größten Titel in der Vereinsgeschichte feiern.

Ein Team, welches dies nur aus dem Mannschaftsgeist, Kampf und Disziplin geschafft hat. Ein Team ohne Stars. Ein Team, was als Malocherclub bezeichnet wird. Ein Team, welches mit den geringsten Etat in der Liga hat. Kurz: Der Malocherclub der Liga aus Schottland. Es ist das Wunder von Dundee. Der Club, der erst vor 2 Saisons aus der zweiten Liga aufgestiegen ist und gleich den Pokal gewonnen hat holt sich nun also auch nur eine Saison später die Meisterschaft. Außerdem hat man ja bereits erneut das Pokalfinale erreicht, scheiterte da nur am Elfmeterschießen am Double und auch im Ligapokal war im Halbfinale nach Elfmeterschießen erst schluß. Die Saison war einfach klasse. Auch wenn diese noch lange nicht vorbei ist. Dundee hat es nämlich auch in die KO-Runde der Europa League geschafft und der Empire Cup geht nun auch los.

Auch für Trainer Marco1985 ist diese Meisterschaft, der ja auch immerhin schon zweimal die Europa League gewinnen konnte, was ganz besonderes. Der 35-Jährige, der hier ja bei Torrausch.net  ja immerhin auch schon über 12 Jahre dabei ist, mit Freudetränen in den Augen. Es war seine insgesamt dritte Meisterschaft in seiner Karriere, die zweite in Schottland. Mit den Glasgow Rangers durfte er in der Saison 2018-3 seine erste feiern. Dazu kommt noch ein Titel aus dem Jahr 2009-1 in Schweden mit GIF Sundsvall. Viele sagen ja, erst die dritte Meisterschaft bei sovielen Trainerjahren, doch das ist ihm egal. 

Nun, wie oben beschrieben ist die Saison für den Dundee FC noch nicht vorbei. Anders als der Geldclub Dundee United, versucht der FC nämlich Punkte in der 5-jahreswertung für Schottland zu holen.

Doch für Webbster ist die Saison erstmal vorbei. Der Beste Ligaleiter auf Torrausch.net hat sich seine Pause verdient. Ich möchte mich wieder für die großartige Arbeit bedanken. Wir sehen uns wieder 2020-3 mit dann 12 Teams und sriver99, der auch mal wieder ein Erfolgserlebnis versucht. Alles Gute wünschen möchte ich dann auch noch Stargazing. Danke für die Jahre in Schottland mit Dir. Und jetzt wird weiter gefeiert. 

401 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Dundee FC benötigt Mithilfe um die Sensation zu schaffen

Saison 2020-2, ZAT 12, Marco1985 für Dundee FC am 03.08.2020, 12:52

Dundee: Es wurde bereits großes erreicht, doch um die Sensation zu schaffen, benötigt der FC Hilfe. Mit den letzten drei Spieltagen, steht bereits jetzt schon fest, dass der Dundee FC mindestens Vizemeister ist in dieser Saison und sich bereits jetzt schon wieder sicher für den Empire Cup 2020-3 qualifiziert hat.

Jetzt möchte man meinen, dass die beiden deutlichen Heimsiege, 7:6 gegen den Aberdeen FC sowie ein 7:0 gegen Caledonian Thistle, und die damit 9 Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Heart of Midlothian reichen müssten, um die erste Meisterschaft sicher zu haben.

Doch dies ist laut dem Trainer Marco1985 nicht der Fall. Der FC hat ganz große Verletzungsprobleme. Zwei Stürmer und der Towart fallen aus. Bei den übrigen drei Spielen muss man noch zweimal in der Fremde ran und das letzte Heimspiel ausgerechnet gegen United spielen. Und die werden sicherlich nicht so einfach zusehen, dass der FC Meister wird.

Um also das Wunder von Dundee am Ende vollenden zu können, hofft der Trainer und der Verein auf die Mithilfe der Gegner von Heart of Midlothian. Denn nochmal darf der Meisterpokal nicht kaputt gehen.

185 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ein Jahr Erfolgsgeschichte bei Dundee FC

Saison 2020-2, ZAT 11, Marco1985 für Dundee FC am 24.07.2020, 10:14

Dundee: Es scheint wirklich weiterhin gut zu laufen in dieser Saison für den Dundee FC. Mit ganzen 7 Siegen in Folge, hat man einen neuen Vereinsrekord aufgestellt sowie den Zweitbesten Rekord an Siegen am Stück in Schottland überhaupt, seit Beginn der Aufzeichnungen, geholt. Nur der Hibernian FC konnte in der Saison 2014-3 mit 8 Siegen in Serie noch einen mehr verbuchen.

Nach dem der FC gegen den Livingston FC in der Fremde mit 5:3 gewinnen konnte, hatte das Team von Trainer Marco1985 auch die Nerven, desen Ex-Club, die Glasgow Rangers, im heimischen Stadion mit 3:0 zu besiegen. Die Siegesserie ging dann gegen Celtic Glasgow zu Ende, als man dort mit 0:3 verlor.

Alles in einem läuft es beim kleinen Malocherclub im Moment sehr rund. Wenn man einmal ein Jahr zurückschaut, ist der Dundee FC in der Saison 2019-2, ausgerechnet im Abstiegsduell gegen United, punktleich mit dem Stadtkonkurenten, in die 2 Liga abgestiegen.

Das Kuriose: Ausgerechnet der jetzige Trainer, Marco1985, war mit seinem Ex-Club, den Rangers, erheblich dafür mitverantwortlich, dass es für Dundee runterging. Denn die Rangers trotzten damals am vorletzten Spieltag dem Dundee FC ein 2:2 in der Fremde ab. Hätte man dieses Spiel gewonnen, wäre stattdesen am Ende United in die Zweitklassigkeit gegangen.

Doch der Abstieg hatte auch eine gute Seite. Der Club hat sich komplett neu aufgestellt und stieg sofort wieder auf. Nach dem Marco1985 sich in Spanien nicht wohl fühlte, machte man ausgerechnet ihm ein Angebot den FC 2020-1 zu übernehmen. Natürlich kam dies erstmal nicht überall gut an.

Aber die Rechnung sollte aufgehen. Bereits in der ersten Saison konnte der Dundee FC den Pokal in Schottland holen und wurde direkt dritter in der Abschlusstabelle. Und dies mit einer Punkgleichheit mit dem Vizemeister, erneut hinter United.

Und auch in dieser Saison läuft es bis jetzt viel besser als man es sich vorgestellt hat. Das Wort Meisterschaft darf man hier nicht in den Mund nehmen. Jedoch könnte es vielleicht am Ende eine Sensation geben. Im Pokal konnte man übrigens erneut das Finale erreichen, und verlor nur im Elfmeterschießen. Marco1985 wird nach der Saison 2019-2 somit sicherlich keiner mehr böse sein in Dundee.

Laut dem Trainer, ist die Lage aber kein Zufall. Man hat hier einen Trainerstab mit 7 Akiven aufgebaut. Alleine drei Co-Trainer hat der FC. Nummer 1 ist der Alte Hans Meyer. Und auch die Frauen im Team finden ihren Platz. Eine Azubine mit 19 Jahren, die gleichzeitig die Frauenmannschaft beim FC trainiert, gestaltet ihre Ideen als 3. Co-Trainerin mit. Man sieht also, es macht Spaß, ein Teil vom Dundee FC sein zu dürfen.

432 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Was für eine Woche

Saison 2020-2, ZAT 10, Marco1985 für Dundee FC am 20.07.2020, 11:52

Dundee: Was war das doch für eine geniale Woche für den Fußballzwerg Dundee United.

Dreimal an diesem Zat, konnte man jeweils auf Platz 1 in den Tabellen der jeweiligen Wettbewerben stehen. Zunächst hat man die Gruppe 1 im Ligapokal mit dem ersten Platz abgeschlossen und darf deswegen nun eine Woche aussetzen, da man sich bereits für das Viertelfinale quaifiziert hat. Anschließend ging es in der Liga weiter, wo man ganze neun Punkte holte. Darunter einen 6:1 Sieg, ja richtig gelesen, 6 zu 1 (!), beim Geldclub United Dundee. Ein Sieg, der neben dem erfolgreichen Sieg in der Pokalsaison in die Vereinsgeschichte des Kleinclubs FC eingehen wird. Und nicht nur das. Durch den perfekten Zat, hat man bereits in Führung liegend 9 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten Glasgow Rangers. Und wäre das nicht schon toll genug, konnten die Jungs von Trainer Marco1985 auch noch mit Platz 1 in den Play Offs in die Europa League einziehen.

Doch man weiß in Dundee, dass noch lange nichts erreicht ist. Gerade die sehr gute Lage in der Liga will man beim FC nicht überschätzen.

"Wir werden weiter hart arbeiten, damit wir unser Saisonziel, die erneute Qualifikationsmöglichkeit für die Europa League, wieder erreichen können",

 
teilt uns Trainer Marco1985 mit.

208 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Freud und Leid ganz nahe beisammen 2

Saison 2020-2, ZAT 9, Marco1985 für Dundee FC am 13.07.2020, 17:39

Dundee / Glasgow: Es sollte nicht sein. Der Pokal konnte in der zweiten folgenden Pokalteilnahme gegen Heart of Midlothian im Glasgower Hampden Park nicht verteidigt werden. Nach dem es lange 1:1 im Spiel stand, hatte der Dundee FC am Ende nicht die besseren Nerven im Elfmeterschießen, sodass man mit 3:4 verlor. Doch diese Niederlage sollte den Fans nichts aussmachen, als das Team mit dem Bus nach Dundee zurückkam. 2.000 von Ihnen feierten die Mannschaft trotzdem und erinnerten an den erneuten Sieg im Halbfinale gegen United im Derby.

Dies scheint die Mannschaft als Beflügelung in die Liga mitgenommen zu haben. Im erneuten Heimspiel gegen den neuen Pokalsieger Heart of Midlothian, konnte man sich für die Pokalniederlagen rächen und diese mit 3:0 nach Hause schicken. Im anschließenden Auswärtsspiel beim Aberdeen FC, konnte man ebenfalls in einem Kampfbetonten Spiel mit 2:1 gewinnen. 

Somit hat der Dundee FC vor dem nächsten Derby 4 Punkte Vorsprung auf den zweiten United. Nach dem erneuten Pokalfinale und dem sicheren Weiterkommen im Ligapokal, läuft die Saison bisher sehr gut. Aber sie ist noch lange nicht vorbei. Das weiß man aber beim FC und wird weiter konzentriert arbeiten. 

195 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Webbster verurteilt

Saison 2020-2, ZAT 8, Marco1985 für Dundee FC am 05.07.2020, 20:06

Dundee: Ob das Urteil so gerecht war? Bei der Verhandlung gegen Webbster und den vier weiteren angeklagten Verantwortlichen des Verbandes, in der Sache wegen Arglistige Täuschung, sowie beim Verbandschef noch zusätzliche Bestechung der zwei ehemaligen Schöffen, wurde nun Webbster zu 25.000 € Strafe verurteilt sowie jeweils die weiteren Verbandsverantwortlichen zu 10.000 €. Trainer laaasi von Dundee United, wurde freigesprochen, da ihm nichts nachgewiesen werden konnte.

Den Anwälten von Dundee FC, die ein Urteil von jeweils 2 Jahren Sperren für Webbster und Co. gefordert haben, ist diese Urteil zu milde. Man hat sogar überlegt, nochmal in Berufung zu gehen, gab aber heute bekannt, dies nicht zu tun und das Urteil zu akteptieren. 

Für Trainer Marco1985, der das Urteil ebenfalls für zu milde hält, ist die Sache nun erledigt.

"Ich hoffe, dass Webbster daraus gelernt hat und nun jetzt genug von den Skandalen hat. Eine gerechte Strafe wäre natürlich eine Sperre gewesen, alleine dafür, was er unseren Verein in letzter Zeit angetan hat. Aber nun möchte ich mich mit Dundee auf das Sportliche konzentrieren". 

Aus den Haupzentralen des Verbandes kam heute ebenfalls von den Anwälten die Bestätigung, dass das Urteil von Webbster akzeptiert wird. Es ist somit rechtskräftig.

200 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

"Das hätte er wohl gerne"- Verhandlungstermin steht am 1. Juli!

Saison 2020-2, ZAT 7, Marco1985 für Dundee FC am 25.06.2020, 09:09

Dundee: Es ist weiterhin nicht zu glauben, wie Ligachef Webbster immer noch seine Machenschaften vorzeigen möchte. Nun möchte er also die Leute auch noch für dumm verkaufen, und einen Gerichtstermin auf den 31.06. verlegen. Ohne Worte. Natürlich haben die Anwälte von Dundee, mittlerweils sind es gleich drei, beim Gericht angerufen. Dort wurde weiterhin der 1. Juli als Verhandlungstag vom Hauptrichter bestätigt. Jedoch kam raus, dass Webbster die beiden Schöffen bestochen haben soll. Sie wurden natürlich sofort ausgetauscht.

"Ich kann es einfach nicht fassen, wie weit Herr Webbster geht, um Dundee United weiterhin die Meisterschaften in den... (müssen wir leider zensieren) zu stecken. Das hätte er wohl gerne. Das Gericht wird nun sein hoffentlich faires Urteil richten", so Trainer Marco1985.

Auch über die Aussage von Webbster, dass Dundee FC noch zu wenig Titel hat um Forderungen zu stellen, ärgert den noch 34-Jährigen. Im Übrigen wird sich die Frage gestellt, wo die Eintragung des Pokalerfolges in der letzten Saison beim Trainer bleibt. Will man die etwa vertuschen?

Sportlich eine sehr gute Hinrunde für den FC

Aber kommen wir nun zum sportlichen. Dort ist man mit der Hinrunde sehr zufrieden. Nehmen wir mal den letzten Zat raus, da bekam der FC ganze 14 Gegentore (!), ist man nach 18 Spielen auf Platz zwei und im Pokalhalbfinale angekommen. Doch man weiß bei Dundee natürlich, dass das erst die halbe Miete ist und weiter sauber gearbeitet werden muss. Wie im letzten Heimspiel der Hinrunde, geht es zum Auftakt der Rückrunde erneut gegen Herbstmeister Livingston FC. In einem Hammer letzten Spiel, konnte der FC dort gerade noch mit 5:4 gewinnen, nun also spielt wieder Platz 1 gegen 2 gegeneinander.

Mehrfachbelastung nun deutlich

Neben der Liga und den Pokal, geht nun in dieser Woche auch der Europapokal sowie der Ligapokal für den Dundee FC los. Man hat also derzeitig eine Vierfachbelastung. Wie das Team damit umgehen wird, wird man sehen.

317 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

***Update***

Saison 2020-2, ZAT 6, Marco1985 für Dundee FC am 22.06.2020, 14:46

Dundee: Es gibt nochmal ein Update zu den Skandalvorwürfen. Neben dem Verbandschef Webbster und 4 weitere Funktionären des Verbandes, wurde nun vom Sportgericht auch der Trainer vom Dundee United FC, laaasi, angeklagt, der einst eigentlich zunächst nur als Zeuge aussagen sollte.

Wie bereits von uns erwähnt, wird die Verhandlung vor dem Landessportgericht am 1. Juli stattfinden.

58 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

*** Momentaufnahme nicht überbewerten / Sportgericht bestätigt Verhandlungstermin gegen Webbster ***

Saison 2020-2, ZAT 6, Marco1985 für Dundee FC am 17.06.2020, 09:12

Dundee: Laut Dundee´s Trainer Marco1985, ist es im Moment sehr schön auf die Tabelle zu gucken und man weiß auch, dass man 5 Siege am Stück geholt hat, jedoch spricht der 34-Jährige Jungcoach nur von einer Momentaufnahme.

"Wir sind im Moment mit dem Team und seiner Spielweise in Liga und Pokal sehr zufrieden. Doch natürlich wissen wir, dass wir um einen Meistertitel auf keinen Fall mitreden werden. Spätestens wenn jetzt bald der Ligapokal losgeht und vor allem noch der Europapokal sowie der Empire Cup, können wir froh sein, wenn wir am Ende das ausgegebene Ziel der erneuten Europa League Qualifikation erreichen können",

teilt uns Marco1985 in einer Stellungsnahme mit. 

Und in der Tat hat der Coach recht. Neben den Heimsiegen gegen den Queen's Park FC (3:0), die man übrigens auch im Pokal zweimal besiegen konnte, und den Falkirk FC (1:0), machte der 2:1 Auswärtssieg gegen den Heart of Midlothian die Woche für den Dundee FC perfekt und beschafft den Club derzeitig Platz 1 in der Tabelle. 


Ligachef Webbster wird nach Anklage von Dundee auf der Strafbank sitzen
 
Doch neben dem sportlichen, gibt es auch neues zu den (erneuten) Skandalvorwürfen gegen Ligachef Webbster.

Der Dundee FC hat nun den Verband und seine Verantwortlichen verklagt. Unter anderem wird dazu bei der Verhandlung vor dem Landessportgericht am 1. Juli, Ligachef Webbster sowie 4 andere Funktionsträger vom Verband auf der Anklagebank sein.

Verhandelt wird dabei die Sache, dass der Dundee FC zunächst gar nicht und später nicht mit Trainer Marco1985 für die kommende Europa League Qualifikation Saison gemeldet wurde. Auch der UEFA Chef Topse und der Trainer von Dundee United, werden bei dieser Verhandlung aussagen.

Bei seiner letzten Stellungsnahme, weist Webbster übrigens jede Schuld von sich. Er habe nur versucht, den Co-Trainer vom Dundee FC zu melden, damit der Club im Europapokal eine Chance hat.

"Diese Aussage ist lächerlich", teilt uns Marco1985 mit.

"Alle, die sich mit der Sache beschäftigt haben, wissen, dass diese Aktion erneut  gegen unseren Verein war. Nach dem Manipulationen im Spieplan der letzten Saison, hoffe ich nun, dass das Gericht diese Machenschaften vom Verband erkennt und die Funkionsträger dort zur Verantwortung ziehen wird".  

367 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)

Schwieriger Auftakt für den Titelverteitiger

Saison 2020-2, ZAT 5, Marco1985 für Dundee FC am 15.06.2020, 11:05

Dundee / Inverness: Es war ein schwieriger Auftakt in die SFA-Pokal-Saison 2020-2 für den Titelverteitiger nach den ersten beiden Spielen. 

Im ersten Spiel musste der Dundee FC zunächst zum Aufsteiger Caledonian Thistle. Und wie man sieht, ist an dem Sprichtwort, "der Pokal hat seine eigenen Gesetze" wirklich was dran. Konnte in der Liga der Dundee FC beim selbigen Gegner noch mit 4:1 dominieren, bekam der FC beim Pokalspiel überhaupt keinen Fuß dort auf dem Boden und verlor, wenn am Ende auch etwas unglücklich, mit 0:1.

Aber auch im zweiten Spiel gegen den Meister Heart of Midlothian tat sich die Mannschaft von Trainer Marco1985 sehr schwer. Erst in der 78. Minute konnte man aufgrund einer Unaufmerksamkeit des Gegners, den Ball einschieben und am Ende 1:0 gewinnen. 

Nun geht es in dieser Woche mit dem Doppelschlag gegen den Queen's Park FC weiter. Ein unangehmer Gegner zu spielen, gerade in Glasgow. 

155 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Erster Auswärtsdreier für FC / Aufruf von Marco1985 an Schotten im EC: "Fußball spielen!"

Saison 2020-2, ZAT 5, Marco1985 für Dundee FC am 10.06.2020, 09:27

Dundee: Weitere drei Spieltage sind in der Premier League gespielt und dabei gab es auch endlich in der Fremde für den Dundee FC was zu holen.

Nach dem man in Aberdeen gegen den FC seine fünfte Niederlage am Stück in der Fremde bekam, zeigte das Team von Trainer Marco1985 beim Aufsteiger Caledonian Thistle, das es auch anders kann und gewann dort deutlich verdient mit 4:1. Zuvor gab es noch gegen den geliebten Ex-Club des Trainer, den Glasgow Rangers, einen knappen 3:2 Heimsieg und somit 6 Punkten in dieser Woche.

Auch International ging es jetzt los. Dabei möchte Marco1985 nochmal einen Appell an die Trainer starten, die die Ehre haben, am Europapokal teilzunehmen.

"Ich bitte alle Trainer in Schottland, die am EC teilnehmen. Lasst bitte Eure Teams Fußball spielen und nimmt den EC ernst. Natürlich kann man schon früh ausscheiden, davon nehme ich mich nicht aus, aber lasst uns versuchen, ein paar Punkte zu sammeln. Ich habe keine Lust, bald mit 4 Mannschaften schon in der ersten Runde der Quali teilzunehmen". 

173 Wörter. (Artikel wird nicht honoriert)

***Neuer Skandal in Schottland? / Verband meldet Dundee FC nicht für den EC an / Stecken wieder Webbster und United dahinter?***

Saison 2020-2, ZAT 4, Marco1985 für Dundee FC am 05.06.2020, 09:24

Es bahnt sich ein neuer Skandal in Schottland an. Nach dem bereits in der letzten Saison der Ligaleiter Webbster und die Verantwortlichen von Dundee United aufgrund von Covid-19 und "im Zweifel" freigesprochen wurden, sollte nach neusten Informationen, der amtierende Pokalsieger aus Schottland nicht an den Play Off´s der Europa League teilnehmen. Zumindest wurde der Dundee FC zunächst nicht gemeldet dafür. Dies wurde uns jetzt durch den UEFA-Präsidenten Topse auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigt.

Die Verantwortlichen vom Dundee FC konnten es zunächst gar nicht glauben und haben erneut sofort ihre Anwälte eingeschaltet. Erst danach wurde der FC für den Europapokal gemeldet.

Für Trainer Marco1985 ist der Fall klar. Für den 34-jährigen steckt erneut ein Skandal dahinter. Nachdem Marco1985 immer noch der Meinung ist, dass der Spieplan in der letzten Saison manipuliert wurde, ist der Trainer vom Dundee FC davon auch diesmal überzeugt, dass Ligaleiter Webbster und der Trainer vom Stadtkonkurenten Dundee United FC, laasi, dem Kleinverein erneut schaden wollte und möchte.

Unserer Redaktion liegt auch ein Beweisfoto vor, welches von Marco1985 selbst gemacht wurde, auf dem klar zu erkennen ist, dass Webbster und laasie in desen Garten in Dundee zusammen Bier trinken sowie (erneut) ein Koffer an der Seite des Ligaleiters steht.

Es sieht also wirklich nach einem wiederholten Skandal in Schottland aus. Auch diesmal werden wir dran bleiben und berichten.

221 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die berühmte Auswärtsschwache

Saison 2020-2, ZAT 3, Marco1985 für Dundee FC am 01.06.2020, 19:23

Dundee: 6 Spieltage sind in der neuen Premier League Saison schon wieder gespielt und der Dundee FC tut sich auch diesmal in der Fremde, wahrscheinlich diesmal sogar noch mehr als letzte Saison, schwer. Am letzten Zat jedenfalls, gab es bei den Spielen gegen Queens Park FC ein 0:1 sowie gegen Falkirk FC ein 0:3. Somit wurden alle Spiele in der Fremde bist jetzt verloren.

Problem ist nur, dass Trainer Marco1985 diese Schwäche nicht so richtig trainieren lassen kann, da er im Moment viel in Argentinien mit der WM-Quali zu tun, wo es auch nicht gerade gut aussieht.

Laut dem Trainer wird sich das aber bald ändern, wenn die Jungs in der Fremde weiter so spielen. 

"Das werden wir uns auf keinen Fall so weiter gefallen lassen".

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Schon wieder alles vorbei?

Saison 2020-2, ZAT 2, Marco1985 für Dundee FC am 25.05.2020, 12:15

Dundee: So sauer hat man den Trainer Marco1985 bei seinem neuen Club selten gesehen. Nach dem Schlusspfiff im Spiel gegen den Aufsteiger Caledonian Thistle, welches 1:1 endete, warf der Coach seine Wasserflasche mit voller Wucht gegen die Werbebande. Der Grund soll hierbei die Enttäuschung über das Endergebnis gewesen sein, weiß man genau, dass man die Heimspiele gewinnen mus.

Dies gelang im Übrigen im ersten Saisonheimspiel gegen den Aberdeen FC hervorragend, als Dundee mit 6:0 gewinnen konnte. Allerdings verlor man bei Ex-Club von Marco1985, den Glasgow Rangers, anschließend verdient mit 0:3.

In dieser Woche geht es mit zwei Auswärtspielen weiter. Ob der amtierende Pokallsieger dort was erreichen kann? Bei Dundee weiß jeder jedenfalls, das Punkten am Anfang der Saison bereits wichtig ist.

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

*** Vorbereitung für 2020-2 / Marco1985 fordert seine Trainerkollegen zu mehr Mut gegen Dundee United FC auf ***

Saison 2020-2, ZAT 1, Marco1985 für Dundee FC am 13.05.2020, 08:18

Dundee / Fort William: Noch so mancher Fan und Verantwortlicher befindet sich wahrscheinlich weiterhin im Traum, wenn man an die letzte Saison denkt. Hat man bereits schon 2019-3 als Aufsteiger in Dundee was zu feiern gehabt, spielte man 2020-1 als Neuling, nach leichten Startschwierigkeiten, eine hervorragende Saison.

Mit dem Pokalsieg, dem Halbfinale im Ligapokal und einen in der Liga am Ende dritten Saisonplatz, hat man wahrlich die Saison sehr gut beendet. Dazu kommt, dass man nur um cm die Chance auf die Champions League Qualifikationsmöglichkeit verpasst hat und Punktgleich mit dem Vizemeister, was ausgerechnet der Stadtkonkurent erreicht hat, wurde.

Nun steht aber die neue Saison schon wieder vor der Türe. Für den FC wird diese auf jeden Fall noch härter als die Letzte. Spielt man neben der Liga, den Nationalen Pokalen, nun auch International. Neben den Europa Legaue Playoffs, startet Dundee auch im Empire Cup.

Für dieses Programm, hat man nochmal 4 Spieler verpflichten können, die auch von Nöten waren. Die Mannschaft befindet sich derzeitig im Trainingslager. In der Nähe von Firt William, bereitet Trainer Marco1985 und sein Team, die Mannschaft auf die am Montag beginnenden Saison vor.


"Teams müssen mehr Leidenschaft gegen Dauermeisteranwärter Dundee United FC zeigen"

Trainer Marco1985 teilte uns in einem kurzen Interview seine Wünsche und Aufforderung an seine Trainerkollegen mit.

"Mein Team weiß, dass so eine Saison wie die Letzte, wohl nicht mehr so zu spielen ist. Trotzdem wollen wir wieder um die Internationalen Plätze mitspielen[...]."

Auch auf seine Trainerkollegen geht der 34-Jährige ein, fordert er diese auf, im Europapokal und gegen die Geldclubs Dundee United FC sowie den Celtic FC mehr Leidenschaft und Willen zu zeigen.

"Wenn wir nicht wollen, dass gefühlt bald der Meister in der 1. Runde der Champions League Quali ran muss, um in der Königklasse zu spielen, dann müssen wir ab sofort International was reißen. In der 5-Jahreswertung muss wieder was passieren."

Und weiter:

"Auch in der Liga fordere ich meine Kollegen auf, keine Angst gegen Dundee United zu haben. Mal auch was in der Fremde trauen. Es ist kein Zufall, dass diese Mannschaft jede Saison um die Meisterschaft mitspielt und dadurch die Millionen bekommt. Hier müssen wir Schwachen endlich zusammenhalten". 

370 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Dundee FC sehr zufrieden mit der Saison

Saison 2020-1, ZAT 13, Marco1985 für Dundee FC am 21.04.2020, 19:17

Dundee: Nun ist sie also vorbei, die Saison 2020-1. Mit einem dritten Platz beendet der Aufsteiger die Saison und holt sich dabei das Beste Ergebnis seiner Vereinsgeschichte mit 60 Punkten. Und das Punktgleich mit dem Stadtrivalen. Da ist man am Ende auch nicht enttäuscht darüber, dass man nur wegen dem schlechteren Torverhältnis nicht an der Champions League Quali teilnimmt. Das wäre vielleicht sogar ein wenig zuviel gewesen, will man sich erstmal in der Europa League Quali beweisen. Mit dem Pokalsieg und der Qualifikation für den Empire Cup 2020-2, hat man natürlich viel mehr erreicht, als man zu träumen meinte. Auch im Ligapokal ist man bis in das Halbfinale gekommen und unglücklich aufgrund der Auswärtstorregelung ausgeschieden. Dundee geht also nun erfolgreich in die Pause. 

Jedoch nicht alle. Einige Spieler müssen zur WM Quali anreisen. Und auch Trainer Marco1985 gönnt sich keine Ruhe. Eine Aufgabe nach der anderen wartet auf dem 34-Jährigen. Nach dem er am morgigen Mittwoch den neuen englischen Meister den Pokal übergeben muss, geht es gleich weiter nach Südamerika, wo er die Nationalmannschaft von Argentinien übernommen hat, nachdem es leider nicht mit Schottland geklappt hat.

Außerdem übernimmt Marco1985 von England aus das Wiederauferleben des Empire Cups. Auch als Interimstrainer in Norwegen hat er nun doch nochmal ein Jahr verlängert, obwohl er dort eigentlich aufhören wollte. Sein Club dort kann sich für die Champions League qualifizieren. Also geht es für den deutschen auch da wieder bald los.

Ein Glückwunsch geht natürlich an den neuen Meister. Dundee wünscht allen eine frohe Pause.

251 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Am Saisonende angekommen

Saison 2020-1, ZAT 12, Marco1985 für Dundee FC am 17.04.2020, 08:40

Dundee: Nun ist sie also schon wieder vorbei, die erste Saison des neuen Jahrzehnts. Und der (noch) Aufsteiger, Dundee FC, ist mit dieser mehr als zufrieden. Mit dem einen Abstiegskampf hatte man eigentlich nie was zu tun gehabt, im Ligapokal ist man als letzter Erstligist bis in das Halbfinale gekommen, man denkt nicht, dass man eine Chance auf das Finale hat, und mit dem Pokalsieg hat man beim Fußballwinzling die Saison gekrönt und darf dann also in der Saison 2020-2 versuchen, sich für die Europa League zu qualifizieren.

Doch bevor man die Saison 2020-1 endgültig abschreibt, gibt es noch die letzten drei Spiele zu absolvieren. Trainer Marco1985 will besonders in den letzten beiden Heimspielen, auch wenn leider keine Zuschauer im Stadion dabei sind, nochmal alles von seinem Team sehen. Laut Marco19852 wäre ein Abschluss unter den ersten 5 noch machbar und wünschenswert. Im Ligapokal wird nur noch ein B-Team auflaufen, da Dundee einige Verletzungsprobleme mit sich trägt.

Zuletzt möchte sich Dundee noch beim Verband und desen Verantwortlichen bedanken. Wieder eine Top-Arbeit und man freut sich auf 2020-2.

178 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wo gehts hin für Dundee?

Saison 2020-1, ZAT 11, Marco1985 für Dundee FC am 13.04.2020, 09:58

Dundee: Endspurt für diese Saison. In 6 Spieltagen ist die erste Saison des neuen Jahrzehnts schon wieder Geschichte und es war sicherlich nicht die schlechteste für den Aufsteiger.

In der Liga hat man in der letzten Woche pflichtgemäß seine Heimspiele gegen Livingston und Queens Park mit jeweils 3:0 gewonnen, nachdem Trainer Marco1985 wieder mehr Leidenschafdt von seine Team in der Liga gefordert hat. Unter anderen hat man damit auch das Saisonziel, den Klassenerhalt, mit diesen beiden Siegen geschafft.

Auch wenn das Ziel nun erreicht ist und man das Glück hat, in der nächsten Saison schon fest International zu spielen, ist die Saison aber in der Liga für den Aufsteiger laut dem Trainer noch nicht abgeschlossen. Und auch im Ligapokal wartet ein schwerer Zweitligst im Viertelfinale.

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wieder beim Ligaalltag ankommen

Saison 2020-1, ZAT 10, Marco1985 für Dundee FC am 06.04.2020, 12:48

Dundee: Zwei Wochen sind nachdem Pokalerfolg in Glasgow vergangen und die Pokalfahrt geht auch im League Cup für den Aufsteiger weiter. Nach dem man in der Gruppe 1 den ersten Platz sich sichern konnte, ist man bereits in der nächsten Runde angekommen und darf sich somit eine Runde erholen.

In der Premier League dagegegen tut sich der Aufsteiger derzeitig schwer. Mit einem 5:5 gegen Aberdeen, holte man in der letzten Woche gerademal einen Punkt, das ist selbst für die Ansprüche von Dundee F.C. zu wenig. 
 
"Ich habe meinen Jungs eingetrichtert, dass die Saison in der Liga noch nicht zuende ist. Es war zwar völlig in Ordnung, dass wir nach dem Pokalerfolg sieben Tage Party, Junge, ich weiß gar nicht wann ich das letztmal so einen Kopf hatte, gemacht haben und quasi auch den Klassenerhalt sicher haben, jedoch will ich die Saison anständig beenden", teilt uns Trainer Marco1985 mit.

Willkommen heißen möchte Dundee den neuen Trainer Wasserlasser. Auch wenn es kaum noch eine Chance gibt, mit Hibernian die Klasse zu halten, freut man sich auf die Duelle in der nächsten Saison mit dem Aufsteiger.

190 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Geldvereine wie Dundee United und Celtic Glasgow können geschlagen werden

Saison 2020-1, ZAT 9, Marco1985 für Dundee FC am 30.03.2020, 14:05

Dundee / Glasgow: "Lasst die Party nie zuende gehen", grölt Marco1985 in die Mikros, nachdem 2:1 Sieg im Hampden Park Glasgow und dem damit verbundenen Pokalsieg. Eigentlich eine Sache, die für den Fußballzwerg Dundee F.C. unmöglich ist zu schaffen, doch machte der Aufsteiger es irgendwie möglich und sicherte sich den zweiten Pokalerfolg in der Vereinsgeschichte und somit auch die Internationale Teilnahme in der Saison 2020-2. Es war der Beweis, dass Mannschaften wie Dundee United oder Celtic Glasgow auch in Schottland geschlagen werden können, mit Anstrengung und Disziplin. 

Und auch einen Tag nachdem Erfolg, wurde kräftig weitergefeiert, als die Mannschaft am Flughafen abgeholt wurde. Direkt mit einem Autokorso ging es weiter in Richtung Stadion, wo man natürlich beim Geldnachbarsverein erstmal stehem blieb und regelrecht ausflippte. 

Nachdem im eigenen Stadion die Party um 5 Uhr nachts zuende ging, musste Trainer Marco1985 am darauffolgenden Tag noch zum Fanstammtisch, wo er mit der aktuellen Europa League Hymne empfangen wurde.

159 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

*** Möglicher Skandal kann nicht zweifelsfrei aufgelöst werden / In dubio pro reo für Webbster und Co. ***

Saison 2020-1, ZAT 8, Marco1985 für Dundee FC am 22.03.2020, 23:03

Dunde: Wochenlang wurde in Schottland darüber spekuliert, dass der Spielplan in Schottland durch Geldvereine wie den Dundee United FC und den Celtic FC manipuliert wurde. Auch durch etliche widersprüchliche Aussagen des Ligaleiters, war die Möglichkeit groß. Und auch die Ministerin für Gesundheit und Sport, Jeane Freeman, hatte sich mittlerweile mit eingeschaltet.

Diese löste nun auch die offenen Fragen. Aufgrund der bekannten Krise, konnte auch nur der Untersuchungsauschuss seine Arbeit eine Woche aufnehmen.

Freeman:

"Es gibt zwar einige Anzeichen dafür, dass der Spielplan manipuliert wurde, jedoch können wir dies nicht zu 100% beweisen. Aufgrund der aktuellen, bekannten, Krise, mussten wir die Arbeit frühzeitig beenden. Von daher gilt:
In dubio pro reo für den Ligaleiter, Dundee United FC und Celtic FC. Wir werden jedoch die Sache im Auge behalten. Vielen Dank!".

Ministerin Freeman hat jedoch Dundees Trainer Marco1985 versprochen, sich die Sache weiterhin anzunehmen. Sie wurde daraufhin auch Vereinsmitglied beim Dundee FC

165 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

*** Ministerium für Gesundheit und Sport schaltet sich im möglichen Skandal mit ein / Fall wird im Parlament zum Thema / Dundee-Tage beginnen ***

Saison 2020-1, ZAT 7, Marco1985 für Dundee FC am 11.03.2020, 08:19

Dundee: Wer meint, dass der Fall der möglichen Spielplan-Manipulation bereits Geschichte ist, nur weil sich der Verband nicht mehr dazu äußert und sich der Dundee United FC durch die versuchte Verleumdungsklage in die Opferrolle stellen möchte, vorbei ist, der irrt.

Das Thema wird nun richtig heiß. Mittlerweile schaltete sich auch die Ministerin für Gesundheit und Sport, Jeane Freeman, in die Sache ein und lässt den Fall sogar im Parlament diskutieren. Freeman sicherte den Dundee FC und deren Trainer, Marco1985, zu, alles zur Aufklärung beizutragen. Ein Untersuchungsausschuss wurde eingerichtet. In ihrer Stellungsnahme versprach die Ministerin, dass der Fall bis zum 1. April geklärt sei.

In ihrem kurzem Statement teilt Feeeman mit:

"Wir müssen alles tun, um die kleinen Vereine in Schottland zu schützen und die Millionärsclubs, wie es der Dundee United FC und Celtic Glasgow sind, nicht auch noch durch mögliche Manipulationen den Fußball beeinflussen".

Möglicher Skandal überschattet die Dundee-Tage (noch) nicht

Nach dem das Thema nun auch bei der Politik angekommen ist, wird aber trotzdem weiter Fußball gespielt. Und hier gibt es in Dundee in der nächsten Woche einen ganz besonderen Leckerbissen. Ganze dreimal treffen die Rivalen nun aufeinander. Zuerst trifft man sich in der Liga. Danach geht es weiter im SFA-Cup Halbfinale. Dundee FC ist hier zwar klar der Außenseiter, aber man wird alle Kraft in diese Spiele stecken.

226 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

*** Aufklärung um den Koffer geht weiter / Auch Celtic dabei? / Dundee FC für League Cup Modus mit Zweitligisten ***

Saison 2020-1, ZAT 6, Marco1985 für Dundee FC am 03.03.2020, 12:13

Dundee: Es war eine heiße Woche in Schottland, was den Fußball angeht. Bei den ersten Anzeichen, dass der Dundee United FC durch einen Geldkoffer den Spielplan des Stadtrivalen Dundee FC manipuliert haben soll, gibt es neue Indizien.

Unter anderem kann man diese schon sehen, dass durch einen Artikel von United, an dem man sich abslolut nicht erinnern kann, wann die Presse dort mal aktiv war, sich über die Möglichkeit des Geldkoffers öffentlich gerechtfertigt hat.

Des Weiteren gibt es in dem möglichem Eklat nun neue Einzelheiten. Dabei wurde dem Dundee FC ein Handyvideo zugeschickt, auf dem klar der dritte Torwart vom Dundee United FC, Deniz Doğan Mehmet, zu sehen ist, wie dieser mit einem Koffer in die Hauptzentrale des Verbandes ging.

Und auch bei dem Ex-Club von Marco1985, den Glasgow Rangers, vermutet der aktuelle Trainer, Taktikfuchs, Nachteile in der Vergangenheit gehabt zu haben. Auch zu Marco1985 Zeiten, waren ihm laut eigener Aussage, einige Dinge ein Dorn im Auge, was teilweise Bevorteilungen von Celtic Glasgow anging. Steckt Celtic als Geldclub etwa auch in der Sache drin?

"Wir bieten den Rangers gerne an, diesen möglichen Skandal durch eine zusammen legal bezahlte Kommission bis zum Ende aufklären zu lassen. Die Clubs mit dem kleinen Geld müssen hier unbedingt zusammenhalten".

Neben möglichen Skandalen, wird aber in Schottland tatsächlich auch noch Fußball gespielt. Dabei wird vom Verband aktuell der Modus für den bald anstehenden Ligapokal erfragt. Hier ist der Dundee FC für die Austragung wieder mit Zweitligisten.

244 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

*** Dundee FC muss aufpassen / Geldwäsche bei United? ***

Saison 2020-1, ZAT 5, Marco1985 für Dundee FC am 26.02.2020, 12:06

Dundee: So langsam muss man aufpassen beim Premier League Aufsteiger Dundee FC, nicht in die Bedeutungslosigkeit zu kommen.

Zwar sind es nur gerade einmal zwei Punkte bis Platz 3 in der Tabelle und vor dem Abstiegsplatz hat man gute 12 Punkte Vorsprung, jedoch warnt Coach Marco1985 davor nicht doch nochmal ganz unten reinzukommen.

Denn in den letzten drei Spielen gab es wieder zwei Niederlagen. Die Trainer haben sich auf den Aufsteiger eingespielt was die Taktik angeht. Beim Auswärtsspiel gegen Heart of Midlothian gab es für den FC ein klares 0:5. Und auch beim zweiten Auswärtsspiel in Glasgow gegen den Queen's Park FC musste man mit einem 0:3 seine Sachen einpacken. Wenigstens konnte man beim Spiel um den Klassenerhalt gegen den Hibernian FC mit 3:2 knapp gewinnen.

Zu den Spielen äußerte sich Marco1985 wie folgt:

"Wir müssen mit unserer aktuellen Spieweise aufpassen, nicht nochmal da unten wirklich mit reinzukommen. 12 Punkte sind zwar ein guter Vorsprung, aber eben noch nicht genug für den Klassenerhalt".

Gerüchte, um einen gekauften Spieplan, gibt es währenddessen um den Stadtrivalen und Rekordmeister Dundee United FC.

Dadurch wurde bekannt, dass eventuell durch einen Geldkoffer, dessen Inhalt nicht bekannt ist, an den Verband dafür gesorgt haben soll, den Spielplan zu Nachteilen des Dundee FC erstellen zu lassen.

"Sollte sich das Bewahrheiten, ist dies der größte Skandal in der schottischen Geschichte. Wir werden dann dafür alles tun, dass United mindestens in die dritte Liga absteigen muss und wenn wir dafür bis zum Internationalen Sportgerichtshof müssen",

kündigt Marco1985 an.

257 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Emotionaler Untergang beim Ex-Club

Saison 2020-1, ZAT 4, Marco1985 für Dundee FC am 18.02.2020, 10:38

Glasgow/Dundee: Kinder, war das schön mal wieder bei den Rangers zu sein. So würde es wohl Dundees Trainer, Marco1985, beschreiben, als er nach seiner Rückkehr das erste Mal wieder im Ibrox-Stadium war.

Eine großartige Choreografie hatten die Fans der Rangers vorbereitet und sogar einen Banner aufgespannt, bei dem Marco1985 mit der Europa-League Trophäe auf der Schulter, ganz nach dem guten, alten Rudi Assauer Vorbild, darauf zu sehen war.

Der Ex-Trainer konnte da natürlich nicht anders und musste sich vor und nach dem Spiel natürlich kurz bei den Fans bedanken, obwohl es für seinen aktuellen Verein nichts zu holen gab, und man mit dem 0:4, ohne jede Chance, unterging.

Trotz der Pleite, stand uns der Trainer vom Aufsteiger nach dem Spiel kurz Rede und Antwort. 

"Taktikfuchs macht hier eine absolute hervoragende Arbeit. Er hat in seiner ersten Saison gleich den SFA-Cup geholt, was mir hier nicht gelungen ist. Das Umfeld mag ihn. Das ist hervorragend für die Rangers".

Kurz erwähnt sollte auch werden, dass es neben dem Spiel gegen die Rangers auch noch zwei andere gab. Dabei spielte man im Heimspiel gegen den Aberdeen FC. Auch hier verlor man unglücklich mit 3:4. Jedoch konnte man im zweiten Auswärtsspiel gegen den Falkirk FC erneut triumphieren. Nach dem man bereits im Pokal eine reine Offensivschlacht gesehen hat, Dundee gewann mit 7:4, war es auch im Ligaspiel erneut so. Dundee konnte mit 5:3 siegen.

Nun geht es in der nächsten Woche weiter. Erneut mit zwei Auswärtsspielen. Dies ist das dritte Mal in Folge. Was der Verband sich wohl dabei dachte? Man weiß es nicht.

268 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Momentaufnahme nicht überbewerten

Saison 2020-1, ZAT 3, Marco1985 für Dundee FC am 11.02.2020, 21:33

Dundee: Wer nach 6 Spielen auf die Tabelle guckt, ist wohl ein wenig verwundert. Fünf Spiele hat der Aufsteiger Dundee FC durchgehalten ohne Niederlage, am 6 Spieltag war man dann allerdings fällig.

Am vierten Spieltag musste man zunächst zum  Livingston FC fahren, um sein zweites Auswärtsspiel zu spielen in dieser Saison. Nachdem man das erste Auswärtsspiel erfolgreich mit 0:0 gegen Hibernian FC absolvieren konnte, gab es dann schließlich den ersten Sieg in der Fremde. Mit einem knappen 2:1 konnte man gewinnen. Am Ende ein verdienter Erfolg. 

Beim anschließenden Heimspiel im Dens Park, war dann der Kultclub Celtic Glasgow zu Gast. Und auch hier konnte man sich drei Punkte verdienen, als man in der 75. Minute mit einem schönen Freistoßtor den 1:0 Endstand verwandelte. 

Danach wurde es dann sehr spannend. Der Aufsteiger musste zum Meister. Derbytime! Konnte auch hier der FC was holen? Die Antwort ist schnell geschrieben. Nein. Bereits zur Halbzeit führte United mit 5:0. Der Aufsteiger kam im Derby sehr schnell unter die Räder. Wenigstens konnte man die 2. Halbzeit gewinnen und verkürzte am Ende noch auf ein 2:5. 

Trotzdem ist der Dundee FC im Moment auf Platz 2 in der Tabelle. Also ein sehr guter Start für den Aufsteiger.

"Wir nehmen natürlich die Momentaufnahme mit, wissen aber natürlich, dass das in ein paar Tage wieder anders aussehen wird. Wir wollen und müssen weiter Punkte sammeln, um die Klasse so schnell wie möglich zu halten", teilt uns der Trainer mit. 

250 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ärgerlicher Punktverlust gegen Queen's

Saison 2020-1, ZAT 2, Marco1985 für Dundee FC am 05.02.2020, 08:20

Dundee: Die ersten Spieltage der Saison im neuem Jahrzehnt sind gespielt und der Aufsteiger, Dundee FC, hat mit 5 Punkten einen ordentlichen Start hingelegt.

Das Team vom Neutrainer Marco1985 startete zunächst mit einem klaren 3:0 Heimerfolg gegen Heart of Midlothian. Ein super Spiel, mit kaum Fehlern vom FC.

Beim ersten Auswärtspiel der Saison gegen den Hibernian FC, gab es eine reine Abwehrschlacht, so dass das Spiel am Ende zwar 0:0 ausging, Dundee FC aber es clever gemacht hat. Dass der Trainer der Heimmannschaft nicht anwesend war, sollte hier auch kurz erwähnt werden. War da vielleicht sogar ein Auswärtsdreier möglich?

Im zweiten Heimspiel gegen Queen's Park FC gab es dann noch ein 1:1. Ein ärgerliches Ergebnis, war Dundee die klar bessere Mannschaft,  konnte aber die vielwertigen Chancen nicht nutzen. So kommte es in der 89. Minuten, wie es kommen musste. Der 1:1 Ausgleich nach einer Ecke. 2 Punkte weg.

"Ich bin mit dem Auftreten meiner Mannschaft in den ersten drei Spielen sehr zufrieden. Als Aufsteiger haben wir das ordendlich gemacht, auch wenn wir gegen Queen´s zwei Punkte liegen lassen haben. Wir werden an unserer Chancenauswertung arbeiten", teilt Trainer Marco1985 mit.

Interessant wird es für den FC am nächsten Zat. Zunächst muss man zum Livingston FC, wo der Trainer einen alten bekannten Trainer wieder sieht (eine Begrüßung gab es bereits schon in der Pokalpartie). Anschließend kommt Celtic FC in den Dens Park, bevor es zum Showdown im ersten Derby der Saison gegen den Meister Dundee United kommt.

250 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

***EIL: Innerhalb von 48 Stunden! Marco1985 kehrt nach Schottland zurück!***

Saison 2020-1, ZAT 1, Marco1985 für Dundee FC am 08.01.2020, 10:23

Dundee: Da überschlugen sich fast die Ereignisse. Knapp nur 48 Stunden nach dem Angebot vom Dundee FC, verpflichtet der Erstligaaufsteiger Trainer Marco1985, der nach nur einer Saison in Spanien wieder in Schottland angekommen ist.

Marco1985 war bereits von 2018-1 bis 2019-2 bei den Glasgow Rangers aktiv und konnte sich dort einige Titel sichern. Unter anderem war er einmal Meister, einmal Ligapokalsieger und konnte in der Saison 2018-3, nach vielen Jahren, mit dem Gewinn der Europa League mal wieder einen Internationalen Titel auf die Insel bringen.

Um Punkt 14 Uhr stieg der 34-Jährige aus dem Flieger am Flughafen, von Valcenica kommend, mit einem lachenden Gesicht aus. Seine erste Reaktion. "Kalt habt ihr es hier". Dabei sollte für Marco1985 die Wetterlage eigentlich gar nicht so Fremd sein, ist er doch auch noch Ligaleiter in England.

Punkt 16 Uhr war dann bereits die Pressekoferenz, bei der der Präsident vom Dundee FC Marco1985 begrüßte und es nicht selbstversändlich für den Verein sei, dass er zum Aufsteiger gekommen ist. Die Laufzeit des Vertrages ist zunächst für drei Saisons datiert.

Marco1985 sagte selbst zu seinem Einstand, dass er nach dem Angebot nicht lange überlegen musste. Spanien war eine Herausforderung, doch er sei dort irgendwie nicht richtig angekommen. Deswegen sei es ihm auch nicht schwer gefallen, dort nach einer Saison auch wieder zu gehen. Doch er ist auch froh, diese Erfahrung gemacht zu haben und hält die Entscheidung auch heute noch für richtig. Außerdem sei die Reiserei zwischen Spanien und England, wo er noch als Ligaleiter aktiv ist, auf die Dauer zu anstrengend. Schottland hätte durch die Nähe viel mehr Vorteile. Außerdem hätte Marco1985 in Spanien die Leidenschaft des Dartssport gefehlt. Dies sei in Schottland natürlich komplett anders.

Zu den Saisonzielen äußerte sich der Coach mit dem Klassenerhalt in der ersten Saison. Ab der zweiten Saison möchte er dann mit Dundee ums Internationale Geschäft kämpfen. Dies sei ihm mit den Rangers immer gelungen.

316 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Huch, was issn da los?

Saison 2011-2, ZAT 1, muebjosius für Dundee FC am 28.07.2011, 08:10

Die Sommerpause scheint sich dem Ende zu neigen und der Verlust über unseren Ligaleiter Benson ist wirklich sehr schmerzhaft. Ob trotzdem sportliche Höchstleistungen erziehlt werden können und ob Dundee FC diese Saison den Titel holt, wird sich zeigen. Auf jedenfall ist das neue Torrausch-Gewand ein echter Hingucker und das klicken bereitet große Freude!

Sport Frei!

58 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)
« Vorherige1234Nächste »