Hibernian FC

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:
Kein Trainer

Aktuelle Platzierung:
Platz

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige12Nächste »

Die Gerüchte sind war

Saison 2020-1, ZAT 10, Wasserlasser für Hibernian FC am 01.04.2020, 11:49

Man munkelte es schon lange, aber nun ist es offiziell, Hibernian FC hat Wasserlasser als Manager eingestellt.
Der neue Manager ist in den schottischen Gefilden kein unbekannter, denn er hat schon oft gezeigt, dass er mit einer Mannschaft Erfolg haben kann. Der Teamgedanke steht im Vordergrung, denn dann kann man grosses erreichen.
"Wir wollen die Saison noch anständig beenden" wird Wasserlasser zitiert und in der neuen Saison wird dann voll angegriffen. 
Wir sind gespannt was die neue Saison für Wasserlasser und Hibernian FC bringt.

84 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Endlich wieder erfolgreich

Saison 2019-3, ZAT 7, Benjamin für Hibernian FC am 08.11.2019, 08:51

"Nach langer Durststrecke und erschreckend schwachen Spielen haben wir uns erfolgreich zurück gemeldet. Jetzt wird es wieder schwer für jeden Gegner.", so ein sichtlich zufriedener Trainer nach dem Spiel.

Auch die Zeitungen schreiben nur positive Zeilen über "The Hibs". Endlich 9 Punkte und auch auf dem gegnerischen Feld endlich mal gepunktet. 

Nun gilt es diese Leistungen zu bestätigen und sich ein größeres Polster zum Tabellenzehnten zu erarbeiten. Die nächsten Gegner sollten gewarnt sein! Die Rückrunde muss nun besser laufen, als die Hinrunde!

82 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Neustart in Liga 1 mit neuen Trainer

Saison 2019-3, ZAT 1, Benjamin für Hibernian FC am 25.09.2019, 22:46

Nach dem gelungen Aufstieg und der Rückkehr in die erste Liga hat man sich bei Hibernian einen neuen Trainer geangelt. Mit Benjamin kommt ein Rookie in die Scottisch Premier League. Bislang kann er noch keine Profi-Erfahrung nachweisen und kommt als absolute Trainerüberraschung daher.

Nun sind wir alle gespannt was der neue Trainer leisten kann. Der Klassenerhalt wird als Ziel ausgegeben, doch das wird sicherlich nicht einfach! Die Liga ist wieder sehr gut besetzt und alle Trainer wollen bereits zum Saisonstart beweisen, dass Sie die richtigen sind. Doch am Ende kann es auch nur einen geben: Hibernian ist hierbei sicherlich ein absoluter Aussenseite.

Der Favorit dürfte Vorjahressieger Livington FC sein. Man geht mit der Besten TK-Offensive in die Saison und hat hierdurch ein gewissen Vorteil.  

124 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Der richtige Mann?

Saison 2019-1, ZAT 6, Mc Wasem für Hibernian FC am 28.02.2019, 21:47

Der Blick auf die Tabelle macht in dieser Saison nicht wirklich viel Freude. Die Hibs versuchen in jedem Spiel Vollgas zu geben aber irgendwie kommen sie nicht auf Touren. Nun ist es halt so, dass das Abstiegsgespenst die alten Gemäuer des Edinburgh Castels wieder verlassen hat und seine Kreise wieder über der Easter Road zieht. Die schlechte Stimmung innerhalb des Vereins macht die Sache auch nicht gerade einfacher und es stellt sich auch die Frage, ob Mc Wasem das Team noch erreicht und er noch der richtige Mann für die Hibs ist. Die Zukunft wird mehr zeigen. In diesem Sinne...

100 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Andere Vorstellungen

Saison 2019-1, ZAT 3, Mc Wasem für Hibernian FC am 09.02.2019, 09:50

So hat man sich das in der Schottischen Hauptstadt aber nicht vorgestellt. Der letzte Tabellenplatz nach sechs Spieltagen ist definitiv zu wenig. Mc Wasem erklärte die aktuelle Situation bei der Pressekonferenz folgendermassen. Wir haben zwei, drei Leistungsträger abgeben müssen, auf die neue Saison. Diese haben wir zukunftsorientiert mit jungen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs ersetzt. Es braucht nun etwas Zeit, bis sich diese im Team eingelebt haben. Ich denke aber, dass das bald der Fall sein wird und dann greifen wir Vollgas an und holen uns was uns zusteht. Und glaubt mir, das wird eine grossartige Saison für die Hibs.
In diesem Sinne...

107 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Wir brauchen Tore

Saison 2019-1, ZAT 2, Mc Wasem für Hibernian FC am 02.02.2019, 00:50

Na ja, der Start in die neue Saison hat man sich in der Schottischen Hauptstadt definitiv etwas anders vorgestellt. 
Drei von neun möglichen Punkten sind eindeutig zu wenig. Mc Wasem versuchte an der Pressekonferenz die Geschehnisse zu erklären. Er meinte das erste Spiel habe man schlicht und einfach verpennt. Man könne ja mal das Auftaktspiel verlieren, aber nicht ohne einen einzigen Torschuss. Etwas besser gefallen habe ihm das Heimspiel gegen die Huns. Verständlich, hat man doch mit einer eher schwachen Leistung trotzdem das Maximum aus der Partie geholt und 2:0 gewonnen. Dies habe man dann halt auch etwas gefeiert was er als Grund für die deutliche Niederlage gegen den Aufsteiger sieht. Er meinte seine Spieler treffen ihren Mund mit gewissen Flüssigkeiten halt besser als mit dem Ball das gegnerische Tor. Trotzdem gibt er sich kämpferisch und verspricht den Fans der Hibs sofortige Leistungssteigerung. In diesem Sinne...

151 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

König Fussball

Saison 2019-1, ZAT 1, Mc Wasem für Hibernian FC am 26.01.2019, 21:03

Endlich geht es wieder los, hier in Schottland. Nur guten Whyskey und Bier trinken sei zwar sehr schön, aber König Fußball fehle halt schon. Das sagte Mc Wasem bei der ersten Pressekonferenz der Saison. Er habe seine Hibs perfekt auf die neue Saison vorbereitet und man werde versuchen, mindestens gleich gut wie in der letzten Saison abzuschneiden. Europa wird Neuland sein, mal schauen was da geht.
Zudem wünscht er allen Trainern in der Liga eine schöne und spannende Meisterschaft.
In diesem Sinne...

88 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Hibs sind zufrieden

Saison 2018-3, ZAT 13, Mc Wasem für Hibernian FC am 15.12.2018, 08:46

Was war denn das für eine spannende Saison, die uns da in Schottland geboten wurde. Spannung bis zum Schluss, so macht es Spass und Lust auf mehr.
Mc Wasem ist überglücklich, dass er die Hibs in seiner Premieren Saison gleich auf dem vierten Rang parkieren konnte. Wie er, sind aber auch die Bewohner der Hauptstadt sehr glücklich. Dies konnte man den grossen Feierlichkeiten mit reichlich gutem Alkohol entnehmen. Mc Wasem ist sich sicher, dass er aus der Hauptstadt, die Fussballhauptstad machen wird. Allerdings war sein Zustand zu diesem Zeitpunkt etwas gar getränkt. Ganz nüchtern schien er aber, als er per TV Kamera den Trainern der ganzen Liga für die tolle Saison und vorallem der Ligaleitung für den super Jop dankte.
Etwas betrübt ist er allerdings wegen dem Abstieg der Highlander. Er hofft, dass wieder ein Team aus den Higlands aufsteigt, denn er vermisst schon den Nebel. In diesem Sinne...

155 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Meisterkandidat?

Saison 2018-3, ZAT 12, Mc Wasem für Hibernian FC am 05.12.2018, 22:01

Was für eine erste Saison für Mc Wasem im harten Fussballgeschäft. Er hat es geschafft, die Menschen in der Schottischen Hauptstadt bei Laune zu halten und hätte er zu Saisonbeginn die Kräfte besser eingeteilt, wäre vielleicht jetzt noch mehr möglich. Wobei, was denn noch mehr? Drei Spiele vor Saisonende, ist das Abstiegsgespenst definitiv kein Thema mehr und hätte einer vor der Saison Mc Wasem gesagt, dass sein Team drei Spiele vor Schluss noch eines von vier Teams ist, das noch die Möglichkeit zum Titel hat, hätte er danach gefragt wie viel Whiskey er denn genommen habe. Aber nun ist dies Tatsache und Mc Wasem fragte einen Reporter wieso denn alle davon sprechen, dass sich die Hoops den Titel holen, es gibt ja noch andere grün-weisse in Schottland. Danach ging er augenzwinkernd mit einem grossen Grinsen Richtung Pub. In diesem Sinne...

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auf dem Boden bleiben

Saison 2018-3, ZAT 9, Mc Wasem für Hibernian FC am 15.11.2018, 20:31

Mc Wasem läuft momentan mit einem riesigen Grinsen durch die Schottische Hauptstadt. Er hat guten Grund dazu. Momentan weilt er mit seinen Hibs auf dem 5. Platz und das nur vier Punkte hinter dem Tabellenführer aus Glasgow. Einziger Dämpfer war die Niederlage am letzten Spieltag. Damit, dass die Highlander den Nebel mitbringen und darin das gegnerische Tor gleich viermal treffen, haben die grün-weissen nicht erwartet. Dennoch ist Mc Wasem davon überzeugt, diese Saison als Überraschungsteam abzuschließen. Er sagte an der Pressekonferenz, er wisse, dass das seine erste Saison im harten Fussballgeschäft sei und man jetzt auf dem Boden bleiben müsse, aber er werde alles geben um ein top Ergebnis zum Ende der Saison zu erreichen und dann werde man ja Amy in Zukunft vielleicht in einem schönen Trikot sehen. ;) In diesem Sinne...

132 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Auf und Ab

Saison 2018-3, ZAT 8, Mc Wasem für Hibernian FC am 09.11.2018, 21:09

Was für ein Auf und Ab in der schottischen Hauptstadt. Nachdem die Hibs sich etwas vom Abstiegsplatz entfernen konnten und sich in der Tabelle etwas nach oben arbeiten konnten, gehts jetzt wieder Bergab. Das Spiel der beiden grün-weissen konnte noch knapp mit 1:0 gewonnen werden, doch die beiden Auswärtsspiele wurden dann leider verloren. Da aber in der Tabelle alles dicht beieinander ist, ist man bei den Hibs davon überzeugt, zum Saisonende noch etwas reissen zu können. 

Jaja, der Zeitugsbericht... Der Presseverantwortliche der Hibs war letzte Woche mit dem noch frischen Artikel zu Fuss unterwegs zur Redaktion. Als er vom Regen überrascht wurde, rettete er sich in ein trockenes Pub. Der Regen dauerte und das Bier floss und so hatte dann halt die Redaktion geschlossen. In diesem Sinne.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Heimstärke

Saison 2018-3, ZAT 6, Mc Wasem für Hibernian FC am 27.10.2018, 16:51

Langsam aber sicher wird die Easter Road der Hibs zur absoluten Festung und die grün weissen sind auf dem heimischen Rasen schon fast eine Macht. Dies ist allerdings auch bitter nötig, denn der Tabellen letzte ist nur magere fünf Punkte hinter dem Hauptstadt Club platziert. Aber dennoch konnten sich die Hibs etwas Luft verschaffen, indem sie das Heimspiel gegen die Highlander aus Inverness zwar knapp aber kämpferisch mit 1:0 gewinnen konnten. Auch das zweite Heimspiel war ein Erfolg, hier gewann man etwas deutlicher mit 2:0 gegen Aberdeen. Ein Dämpfer gabs dann alerdings auf fremdem Terrain. In Dundee bei der United gabs nach starker und kämpferischer Leistung leider doch eine 3:2 Niederlage. Dies tut doppelt weh, da doch die Ressourcen langsam schwinden. Dennoch ist man in der Hauptstadt davon überzeugt, dass sich das Abstiegsgespenst immer weiter vom Stadion entfernt und man die nächste Saison sicher auch in der höchsten Liga spielen wird. In diesem Sinne.

157 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Abstiegsgespenst und sein Whisky

Saison 2018-3, ZAT 5, Mc Wasem für Hibernian FC am 20.10.2018, 07:36

Am 10. Spieltag stand in Schottland das Derby in der Hauptstadt auf dem Programm und dies hatte es in sich. Das Auswärtsteam versuchte sich mit allen Mitteln gegen eine Niederlage zu stemmen, aber die Harts waren an diesem Tag einfach eine Nummer zu gross für die Hibs. Auch eine bittere Niederlage gab es am 12. Spieltag auswärts bem Falkirk FC. Da sezte es eine klare 3:0 Schlappe ab. Dieses Resultat kann Mc Wasem allerdings gut erklären. Er meinte nach dem Spiel, dass man noch mit den Folgen vom 11. Spieltag zu kämpfen hatte. Da habe er dem Team zu den verdienten Feierlichkeiten nähmlich ein ganzes Fass "sehr" guten Whisky spendiert. An besagtem 11. Spieltag nämlich, war ganz Edinburgh im Ausnahmezustand. Die Hibs empfingen in der heimischen Easter Road vor 20'250 tollwütigen Fans den Tabellenführer aus Glasgow. Was für ein Spiel und was für ein Sieg. Weltbewegende Szenen ereigneten sich beim 2:0 Siegtreffer der grün weissen. Ein Erdbeben durch die Fans ausgelöst, soll in ganz Schottland wahrgenommen worden sein. Bei diesem sind in den Pub's der ganzen Insel mehrere auch "schlechte" Whiskyflaschen von den Regalen gefallen und in den Highland ist sogar der Nebel vor lauter Angst freiwillig verschwunden. Aber 3 von 9 möglichen Punkten, sind einfach zu wenig und so spuckt das Abstiegsgespenst weiterhin durchs Stadion. Dies soll aber laut Mc Wasem in den nächsten Spielen wieder ins Castle der Hauptstadt vertrieben werden. In diesem Sinne...

238 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Kleine Serie

Saison 2018-3, ZAT 4, Mc Wasem für Hibernian FC am 11.10.2018, 22:15

Mit sechs Punkten aus den beiden letzten Spielen konnten die Hauptstädter die Rote Laterne an Dundee FC abgeben. Diese wurden auswärts im direkten Duell 3:2 geschlagen. Im Spiel davor, haben die Hibs das zweitplatzierte Livingston empfangen. In einer turbulenten Partie konnten sich die grün weissen mit 3:2 durchsetzen. Vor den beiden erfolgreichen Spieltagen, gab es allerdings eine riesen Schlappe. Im Paradies bei den Bhoys gingen die Hibs mit einer deutlichen 4:0 Niederlage vom Feld. Nach der kleinen Siegesserie sind nun alle in Edinburgh euphorisch und hoffen auch die nächsten Spiele erfolgreich zu gestalten und in der Tabelle endlich aus dem Keller zu steigen. In diesem Sinne.

109 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Dichter Nebel

Saison 2018-3, ZAT 3, Mc Wasem für Hibernian FC am 04.10.2018, 21:17

In den wunderschönen Highlands hatte das Team von Mc Wasem nicht den Hauch einer Chance und ging im Kampf im dichten Nebel sang- und klanglos unter. Auch im fünften Spiel der Saison, auswärts in Aberdeen gabs keine Punkte. Dementsprechend wurden die Hibs im eigenen Stadion von den eigenen Fans mit lauten Pfiffen empfangen. Dies wollten die Spieler nicht einfach so auf sich sitzen lassen und sie kämpften bis zum umfallen. Mit Erfolg, Dundee United konnte 2:0 bezwungen werden. Denoch rutschen die Hibs auf den letzten Tabellenplatz ab. In den nächsten Spielen erwartet Mc Wasem absoluten Kampfgeist von seinen Spielern, um die Situation schnell zu beruhigen. Mit einem Augenzwinkern nach Glasgow, fügte Mc Wasem noch an, dass es ja eigentlich gar keinen schlechten schottischen Whisky gibt.

In diesem Sinne...

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saisonziel

Saison 2018-3, ZAT 2, Mc Wasem für Hibernian FC am 25.09.2018, 07:46

Ach wie wurde doch der neue Trainer der Hibs von den Fans im eigenen Stadion gefeiert, als er gleich in seinem ersten Spiel an der Seitenlinie das Team zum ersten Saisonsieg führte. 1:0 haben die Hibs das Spiel gegen die Hearts gewonnen. Im zweiten Heimspiel der noch jungen Saison, wehrte man sich tapfer gegen die zweite Niederlage, aber alles kämpfen brachte nichts. 2:3 ging die Partie gegen Falkirk verloren. Am meisten ärgerte sich der neue Boss der Hibs aber am zweiten Spieltag beim Auswärtsspiel bei den Rangers in Glasgow. Dieses ging 3:1 verloren, worauf sich der Teamchef mit einer guten Flasche Whisky den Frust runterspülte. Denn schon bei seiner Vorstellung als neuer Mann bei den Hibernians, antwortete er auf die Frage was er denn diese Saison erreichen wolle, mit... Ein Date mit Amy Macdonald. Ich will ihr dabei erklären, dass das Trikot der Rangers nicht zu ihr passe und das der Hibs ihre schönen Augen noch besser hervorhebe. Ihr seht, Mc Wasem und die Rangers werden wohl nie Freunde.

In diesem Sinne... bis nächste Woche.

184 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
« Vorherige12Nächste »