Motherwell FC

Vorige Teamseite Nächste Teamseite
Team-Logo

Offizielle Website:
Link

Trainer:

Stingray

Aktuelle Platzierung:
Platz 1

Bild des Trainers.

Aktuelle Ligatabelle

Platz Vorher Mannschaft Sp G U N Pkt. T+ T- TV TK
1 1 Motherwell FC 22 14 1 7 43 51 29 22 24.9
Spielplan Trainer Geschichte Statistiken Ligazeitung Pokalzeitung  
« Vorherige12345Nächste »

Steelmen an der Tabellenspitze

Saison 2022-3, ZAT 7, Stingray für Motherwell FC am 31.10.2022, 12:53

So richtig will es am Fir Park noch immer niemand glauben. Stingrays Motherwell FC steht tatsächlich kurz vor Schluss der regulären Saison auf dem ersten Platz der Premier League. "Ich habe immer gesagt, die Jungs können das", ließ sich der erst in der vergangenen Saison verpflichtete Vorarbeitet zitieren. Er wurde allerdings nicht müde, darauf hinzuweisen, dass nach wie vor vier Spiele plus eine Endrunde anstünden. "Manche Teams haben, warum auch immer, einiges an Kräften gespart. Wir haben drei Auswärtskämpfe sowie das Heimspiel gegen Aberdeen. Das wird kein leichter Saisonabschluss."

Abgerechnet wird natürlich erst zum Schluss. Falkirk auf Platz ist punktgleich; Aberdeen steht aktuell auf dem dritten Platz mit einem Rückstand von drei Punkten, aber deutlich besserem Torverhältnis. Für ausreichend Spannung ist also gesorgt.

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell sitzt Aberdeen im Nacken

Saison 2022-3, ZAT 6, Stingray für Motherwell FC am 23.10.2022, 08:50

"Es sind noch sechs reguläre Sasisonspiele und ein enges Rennen. Nach oben wie unten ist alles möglich." Mit diesen Worten versuchte Trainer Stingray augenscheinlich, die Euphorie bei der PK im Fir Park zu bremsen. Trotz der mehr als unglücklichen Niederlage gegen Heart of Midlothian haben sich die Steelmen in den vergangenen Wochen zielsicher auf den zweiten Platz vorgearbeitet und hoffen nun auf einen Ausrutscher Aberdeens. Gleichzeitig betonte der Vorarbeiter jedoch, dass selbst der Vorsprung auf den Tabellenletzten lediglich 13 Punkte beträgt. Da sei noch in beide Richtungen vieles offen. "Wir konzentrieren uns auf uns selbst und das, was wir beeinflussen können. Das sind die restlichen sechs Spiele. Alles andere sieht man dann." Unter diesen sechs Spielen ist auch noch eines gegen Aberdeen. Das könnte am Saisonende entscheidend werden.

134 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Steelmen bleiben optimistisch

Saison 2022-3, ZAT 4, Stingray für Motherwell FC am 02.10.2022, 10:05

Natürlich ist so eine 5:0-Niederlage ein harter Brocken, selbst wenn es sich um ein Spiel gegen die in dieser Saison daheim bärenstark aufspielenden Dons aus Aberdeen handelt. Dementsprechend bedient war ein Großteil der Steelmen nach dem schwachen Auftritt. Trainer Stingray blieb jedoch guten Mutes: "Die letzten zwei Dinger waren wirklich zuviel, aber heute lief auch alles gegen uns. Wir haben jetzt drei Heimspiele in Serie, in denen wir im Fir Park so richtig loslegen können und werden."

Tatsächlich zeigt ein allgemeiner Blick auf die Vergleichstabellen, dass so ziemlich alle schottischen Teams eine auffällige Heimstärke bzw. Auswärtsschwäche aufweisen. Für Motherwells nächste drei Spiele darf das als gutes Omen gelten.

120 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Solider Ligastart für Motherwell

Saison 2022-3, ZAT 3, Stingray für Motherwell FC am 28.09.2022, 17:45

Drei Siege und drei Niederlagen nach sechs Spielen. Dank der verhälnismäßig guten Torausbeute stehen Stingrays Steelmen nach sechs Spieltagen gar auf Tabellenplatz 3. Die Verantwortlichen am Fir Park wirken wesentlich entspannter als in der vergangenen Saison, in der die Hinrunde nahezu völlig verpatzt wurde. Dass die Fans schon vor der Saison neuen Mut gefunden hatten, beweist der lange nicht gesehene Run auf Dauerkarten.

Der in seiner ersten kompletten Saison befindliche Trainer sagt zum Abschneiden seines Teams: "Wir befinden uns sicherlich auf einem guten Weg. Die Jungs treten selbstbewusst auf und zeigen, dass mit ihnen in jedem Spiel zu rechnen ist. Wir wollen auf jeden Fall zum Saisonabschluss in der Meisterschafts- und nicht der Abstiegsrunde dabei sein."

In der Vorsaison hatte Motherwell die Meisterschaftsrunde knapp verpasst. Bleibt es bei der aktuellen Lage, wird das Team dieses Mal teilnehmen. Wir bleiben gespannt.

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell lebt!

Saison 2022-2, ZAT 10, Stingray für Motherwell FC am 30.07.2022, 17:54

Stingray übernahm am Fir Park vor dem 13. Spieltag. Seither verlor das bis dato punktlose Team von insgesamt 15 Partien lediglich eine einzige, gewann hingegen 11. Drei Spiele endeten ohne Sieger. Inzwischen haben die Steelmen gar, was wohl keiner mehr erwartet hatte, die rote Laterne abgegeben und schielen mit nur vier Punkten Rückstand auf Platz 6 gar in Richtung Meisterschafts-Playoffs.

Der Jungtrainer versucht jedoch nach wie vor, alle Euphorie zu dämpfen: "Natürlich kann ich den Rummel verstehen. Der Ort steckt wieder voller Energie, und die Jungs spüren das. Aber wir bleiben bei unserer Maxime, dass wir von Spiel zu Spiel schauen und im Rahmen unserer Möglichkeiten punkten wollen."

Allem Anschein nach ist dieser Rahmen weitaus größer, als man nach zwölf Spieltagen gedacht hatte.

130 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell FC punktet weiter

Saison 2022-2, ZAT 9, Stingray für Motherwell FC am 24.07.2022, 08:43

Neun Siege, zwei Unentschieden und nur eine einzige Niederlage - so lautet Stingrays beeindruckende Bilanz nach zwölf Spielen. Zwar stehen die Steelmen weiterhin am Tabellenende, aber die Welt sieht mit nunmehr 29 Punkten auf der Habenseite bereits ganz anders aus. Einen vergleichbaren Einstand bei einem völlig am Boden liegenden Verein mitten in der Saison sucht man in der gesamten Fußballhistorie vergebens. Bei neun verbleibenden Spielen in der regulären Saison scheint gar noch die Meisterschaft möglich.

Der Nachwuchstrainer dazu: "Ich bleibe bei meiner Aussage. Unser Fokus liegt auf der dauerhaften Mannschaftsfindung. Wir wollen so viele Punkte wie möglich sammeln, schielen aber nicht wirklich auf die Tabelle."

Unbestätigten Berichten zufolge haben die Vereinsoberen trotzdem bereits den lange verstaubten Trophäenschrank wieder herrichten lassen.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Drei Siege zum Einstand - Traumdebüt am Fir Park

Saison 2022-2, ZAT 6, Stingray für Motherwell FC am 08.07.2022, 15:36

Bei seiner Vorstellung hatte Stingray das Ziel ausgegeben, "so viele Punkte wie möglich zu sammeln". An den Spieltagen 13-15 wurde dieses definitiv erreicht: Drei Spiele, drei Siege, keine Gegentore. Besser geht es kaum.

Der Jungtrainer dazu: "Ich hatte zwar gleich beim ersten Treffen mit dem Team ein gutes Gefühl, hier etwas aufbauen zu können; aber diese Ergebnisse kamen doch etwas überraschend. Vielleicht hatten uns die Gegner schon komplett abgeschrieben?" Diesen Fehler sollten Queen's Park, der Tabellenführer Celtic sowie die Rangers tunlichst vermeiden. Hier scheinen sich in Trainer und Klub zwei gefunden zu haben, die zueinander passen.

Fest steht: Der Verein aus Lanarkshire lebt wieder. Die Verpflichtung kam gerade noch zur rechten Zeit, um die Liga zumindest etwas aufzumischen.

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Neuer Vorarbeiter für die Steelmen - Stingray übernimmt Motherwell FC

Saison 2022-2, ZAT 5, Stingray für Motherwell FC am 29.06.2022, 09:19

Nach langer Durststrecke konnten die Vereinsoberen am Mittwoch einen überraschenden neuen Chef im Fir Park präsentieren: Der gerade erst mit einer Lizenz ausgestattete Stingray leitet künftig die Geschicke des in der aktuellen Saison bisher glück- und punktlosen Motherwell FC.

In einem ersten Statement äußerte sich Stingray folgendermaßen: "Jedem ist die Tabellensituation bekannt. Wir stehen mit null Punkten ganz am Ende, da braucht es keine Schönrederei. Für den Rest der Saison geht es lediglich darum, so viele Punkte wie möglich zu sammeln und mit sehr viel Glück ein oder zwei Plätze zu klettern. Ich freue mich vor allem über das mir entgegengebrachte Vertrauen seitens der Steelmen. Einem völlig unbeschriebenen Blatt wie mir diese Aufgabe bei diesem traditionsreichen Club zu übertragen, zeugt von Mut."

Den braucht der neue Trainer auch für diese Mammutaufgabe.

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zwischen Euphorie und Alltag

Saison 2015-1, ZAT 6, Emschi_Hanoi für Motherwell FC am 25.02.2015, 08:48

Die Konzentration lag sicher auf der entscheiden Phase der Play Off´ im Europapokal, wo mit Leidenschaft und Willen der Einzug in die Hauptrunde in letzter Sekunde geschafft wurde. Euphorie pur am Fir Park!
Doch der Alltag in der Liga sieht anders aus. Dabei haben die aktuellen Euro-Fights gezeigt, dass die Steelman auf jeden Fall die prikelnde Atomsphäre der internationen Spiele wollen und sie dort auch mithalten können.  Und Weg dorthin kann nur über konstante Leistungen in der Premier League gelingen.
Doch gerade daran mangelt es zur Zeit ein wenig.
Zunächst schien durch das starke und viel umjubelte 3-0 gegen Celtic die Steelman zurück auf Erfolgskurs zu sein. Doch das 2-3 zu Hause gegen Falkirk war eine Ernüchterung und vor allem Warnung für die zukünftigen Partien.
Die böse 1-4 Schlappe in Edinburgh bei den Hearts beendete eine aufregende Woche zwischen Hoch und Tiefs.
Doch die Steelman geben nicht auf - das haben sie zuletzt im Europapokal bewiesen.

156 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

...weder Fisch noch Chips

Saison 2015-1, ZAT 5, Emschi_Hanoi für Motherwell FC am 20.02.2015, 08:49

Es ist eine merkwürdige Situation am Fir Park.
12 Spiele gespielt, nur drei Niederlagen, eigentlich eine gute Bilanz. Trotzdem nur Platz 7 - eigentlich enttäuschend. 5 Remis und nur 4 Siege stehen für die Steelman zu buche. 
"Weder Fisch - noch Chips" der flapsige Kommentar vom Coach. "Es ist alles sehr knapp in der Liga und wir brauchen uns vom Tabellenplatz nicht ernüchtern lassen."
Die deutlich 0-4 Pleite gegen Dundee am letzten Spieltag soll schnell vergessen werden und durch leidenschaftliche Auftritte in den nächsten Spielen wieder wett gemacht werden.
Dann schmecken auch Fish&Chips wieder für alle Verantworltichen und Fans der "Wells" !

102 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)

Auftakt "a la Steel" !

Saison 2015-1, ZAT 2, Emschi_Hanoi für Motherwell FC am 27.01.2015, 08:46

Was für ein Saisonstart für die Steelman!
Die Enttäuschung über die letzte Rückrunde scheinen die Jungs gut verarbeitet zu haben. Zudem hat der Pokalsieg zumindest etwas Selbstbewusstsein hinterlassen.
Und genauso traten "the Well" auch im ersten Heimspiel auf und fegten die Gäste aus Edinburgh mit 3-0 vom Platz.
Und auch beim Queens Park FC konnte eine stabile Leitung abgerufen werden und der Trainer war mit dem 2-2 durchaus zufrieden.
Im nächsten Spiel trafen dann die Steelman im heimischen Fir Park auf "die Tangerines" aus Dundee. Trotz anfänglicher Probleme stand v.a. die Defensive und es konnte ein 2-0 Erfolg verbucht werden.

"Ein sehr guter Saisonauftakt, doch erreicht haben wir noch gar nichts. Wir müssen den Schwung in die nächsten Wochen mitnehmen!" kommentierte der Coach dazu.

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Sensationell ! The Steelman sind Herbstmeister

Saison 2014-3, ZAT 7, Emschi_Hanoi für Motherwell FC am 30.10.2014, 18:21

Minutenlange Standing-Ovation im "Fir Park" !
Fans und Team feierten gemeinsam die sensationelle Auferstehung und schauten immer wieder ungläubig auf die Tabelle ! Tabellenführer - nachdem erneut starken Auftritt und dem 2-0 Heimsieg gegen Celitc.
 Bedingt durch das Patzen der Konkurrenten können sich die Steelman nun Herbstmeister nennen ! Wer hätte daran nachdem unglücklichen Fehlstart und dem Trainerwechsel geglaubt ?

Aber der Reihe nach:
Zunächst mussten das Team zum Tabellenführer Ross Country reisen. In einem packenden und spannenden Spiel erkämpften sich "the well" einen 2-1 Erfolg und knüpften an die Erfolge der Vorspieltage an. Ein weiteres Ausrufezeichen !

Im nächsten Heimspiel gegen Falkirk taten sich die Jungs zunächst schwer, konnten den Gegner jedoch ebenfalls mit 2-1 niederringen.

Der Rest ist Geschichte ! Der große Celtic FC kam in den "Fir Park" und wurde mit 2-0 nach Hause geschickt und die Feier begann.

"Ich bin stolz auf das Team - die Jungs setzen viel um und belohnen sich auch dafür. Es macht einfach Spaß in diesem Club zu arbeiten !" kommentierte der Coach, mahnte jedoch: "Ich möchte nicht den Spielverderber spielen,  jedoch haben wir noch eine komplette harte Runde vor uns. Doch unser Ziel sind eindeutig die internationalen Plätze und mit der Truppe und den Fans schaffen wir das auch!"

227 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Null steht - "Steelman" mit Volldampf auf der Krise

Saison 2014-3, ZAT 6, Emschi_Hanoi für Motherwell FC am 22.10.2014, 09:18

Die Fans im "Fir Park" rieben sich zunächst die Augen um sich dann überschwänglich in den Armen zu liegen und die Auferstehung ihrer Steelman zu feiern !

Nachdem der Aufwärtstrend durch die 1-2 Niederlage bei Quens Park F.C. am 12.Spieltag einen kleiner Dämpfer bekam, drehten "the Well" nun richtig auf.
4-0 gegen den Tabellenzweiten aus Aberdeen, die sich quasi chancenlos dem Powerfussball ergeben mussten.

Mit diesem Sieg im Gepäck ging es nach Edinburgh zu den Hibs. Eine disziplinierte Leistung an der Easter Road sorgte für einen 2-0 Sieg.

Nun ging es im Fir Park gegen Dundee United - mit einem Sieg könnten die Steelman nicht nur nach Punkten den "Tangerines" gleichziehen, sondern ebenfalls wieder direkten Kontakt zur Spitzengruppe und den internationalen Plätzen aufnehmen.
Beflügelt und motiviert ließen die Jungs keinen Zweitel aufkommen und begeisterten ihre Fans und schickten Dundee mit einem klaren 4-0 nach Hause.

The Steelman are back in the race !

169 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

"The Well" wieder langsam auf Kurs

Saison 2014-3, ZAT 5, Emschi_Hanoi für Motherwell FC am 14.10.2014, 09:06

Nach einem eher verkorkstem Saisonstart und dem daraus resultierenden Trainerwechsel, scheint sich das Blatt nun zu wenden.

Mit neuer taktischer Ausrichtung überraschten die "Steelman" im Ibrox Stadium zu Glasgow und kamen gegen die sich ebenfalls in der Krise befindlichen Rangers zu einem 2-1 Auswärtserfolg - der erste in dieser Saison !

Mit neuem Selbstvertrauen ging es dann im heimischen "Fir Park" gegen die ambitionierten Caledonian Thistle, die bisher allerdings v.a. durch ihre Heimstärke aufmerksam machten. Und so konnten sich die "Steelman" nach einem beherzten Auftritt mit 2-0 durchsetzen und so teilweise auch die Herzen der Fans zurückgewinnen.

Doch in der letzten Partie, ausgerechnet beim Tabellenletzten, dem Queens Park FC, bekam der Aufschwung einen kleinen Dämpfer und es gab eine unnötige 1-2 Niederlage.

Dennoch ist der Optimismus zurückgekehrt nach North Lanarkshire, und das Team wird nun alles geben, um aus der Saison noch eine erfolgreiche zu machen !

158 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Alles oder Nichts

Saison 2014-2, ZAT 12, 2Bad4u für Motherwell FC am 12.08.2014, 20:07

Motherwell konnte am vorletzten ZAT der Saison eine Starke Leistung aufbringen und steht nun auf einem sehr guten Platz 2. Theoretisch besteht auch noch die Chance auf die Meisterschaft da man nur 1 Punkt hinter Queens Park steht aber dadurch dass die eigene Abwehr zu der schlechtesten der Liga gehört und man am letzten Spieltag Auswärts zum Tabellenführer muss (der Zugleich noch die beste Kondition der Liga vorweist) besteht die Chance bei 0%.
"Wir haben keine Chance aber diese wollen wir nutzen" war einmal ein Sprichwort und dieses will 2Bad4u auch anwenden.
"Mit der Meisterschaft rechne ich nichtmehr, der Zug ist abgefahren aber trotzdem wollen wir 3 Siege am letzten ZAT und dies würde auch die Meisterschaft bedeuten. Als Vizemeister können wir auch gut Leben und sollte es am Ende Platz 3 oder schlechter sein ist es eben so" sprach 2Bad4u.
Sein Ziel Motherwell bei seiner Übernahme vor 3 Saisons zu einer Spitzenmannschaft zu machen wurde Erfüllt und man konnte auch für Schottland viele Punkte International holen und die Fahne hochhalten.
Damit geht in Motherwell wieder eine Ära mit 2Bad4u zuende, aber es heisst ja nicht dass 2Bad4u niemehr nach Motherwell zurückkommt.
Am Ende der Pressesitzung dankte er nochmal dem Ligaleiter für seinen Einsatz und seinen Trainerkollegen die immer Fair und Sportlich waren.
Auf die Frage was er sich am letzten ZAT für sich Wünsche sagte er "Viele klatschende Fans die Stolz auf ihr Team sind"

253 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Ende naht

Saison 2014-2, ZAT 11, 2Bad4u für Motherwell FC am 05.08.2014, 19:29

Die Saison ist nun fast zuende und in Motherwell hat sich zuletzt einiges getan. Motherwell ist unglücklich (Punktgleich) im Pokal ausgeschieden und dasselbe bild auch in der Europa League.
2Bad4u muss sich gefallen lassen das gegen sein Team besonders viele Tore gesetzt werden, was aber nur die Gefahr des Trainers zeigt und dem Respekt den viele haben.
Das ist aber das Leidwesen von Motherwell und als wäre das nicht genug macht 2Bad4u nun auch in der Pressekonferenz von sich Reden:
"Am Anfang dieser Saison hat es sich schon angedeutet, nun wird es Tatsache. Motherwell und Ich werden spätestens in der nächsten Saison getrennte Wege gehen und evtl auch schon Früher. Ich möchte einmal in meiner Karriere ein deutsches Team übernehmen und nur die Tatsache dass nochmal das maximale für Motherwell und Schottland rauskommt habe ich  diese Saison weitergemacht. 
Eine schöne Zeit wird zuende gehen die Dank des tollen Ligaleiters immer Spass gemacht hat. Mich umzustimmen hat keine Chance und ich werde die letzten Spiele genießen".
Damit gab es am Ende des Tages noch viel Gesprächstoff für die Presse...

194 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

In Schottland nichts Neues

Saison 2014-2, ZAT 10, 2Bad4u für Motherwell FC am 31.07.2014, 19:32

Für Motherwell ändert sich derzeit an der Tabellensituation nicht wirklich was. Fast unverändert ist das Team von 2Bad4u seit Wochen in der Tabelle und man hat weiterhin die Chance auf den Meistertitel.
"Ein Meistertitel in dieser Saison sehe ich als Unrealistisch. Zuviele Teams sind Punktgleich oder haben eine bessere Kondition". Trotzdem wird versucht das beste zu Schaffen und wenn es am Ende ein Internationaler Tabellenplatz ist dürfte die Mission für 2Bad4u erfolgreich beendet sein.
Mission beendet? 2Bad4u hatte vor kurzem ein Angebot vom FC Barcelona vorliegen was er aber ablehnte. Der Traum eines Teams in der Bundesliga ist zu gross und das Abenteuer Deutschland reizt den Trainer sehr.
Im anderen Thema Europa League konnte Motherwell erneut wichtige Punkte sammeln und hat noch alle Chancen auf die Finalrunde.
Hierzu sagte 2Bad4u das er schon einen Plan habe dies zu erreichen, nun müssen nur noch die anderen Teams mitspielen...

154 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die heisse Phase

Saison 2014-2, ZAT 9, 2Bad4u für Motherwell FC am 23.07.2014, 19:32

Die Saison biegt so langsam in die Schlussgerade ein und für Motherwell wird es eine ganz Spannende Phase. Wie man es unter 2Bad4u kennt spielen sie weiterhin um den Titel mit was aber ein hartes Stück arbeit ist. 3 Punkte trennt sie derzeit vom Platz an der Sonne, aber das Torverhältnis spricht gegen Motherwell und auch die Kondition des Teams ist für einen Zwei/Dreikampf nicht ausgebaut.
Die Kraft für die Meisterschaft scheint zwar gering zu sein, aber dafür können die Schotten noch in der Europa League mitmischen und da schaut es ganz gut aus. Bisher wurden immer die nötigen Punkte geholt um in den Runden weiterzukommen und in der Hauptrunde steht auch alles noch im grünen Bereich.
Sollte es in der Liga nichtmehr um die Meisterschaft gehen, wird 2Bad4u aus dem Jugendbereich neue Spieler integrieren. "Die jungen Spieler sollen jetzt schon Profierfahrung Sammeln damit der übergang Reibungslos verläuft und Motherwell ohne Qualitätsverlust ein Wort um die oberen Plätze mitreden kann", so der Sportdirektor.
Damit wäre erstmal alles gesagt und nun geht es auf dem Platz weiter.

191 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell will mehr

Saison 2014-2, ZAT 8, 2Bad4u für Motherwell FC am 21.07.2014, 18:50

Die Ansprüche in Motherwell sind gross geworden, dabei sind die Fans nicht Erfolgsverwöhnt sondern stehen hinter ihrem Team und wissen was dieses Erreichen kann. So nun auch in der Rückrunde die wiedermal gut genutzt werden sollte.
Bisher konnte Motherwell in so jeder Rückrunde nochmal eine Steigerung vollbringen, doch ob es diesmal klappen wird ist und bleibt unwahrscheinlich. Zu Stark ist die Liga und Motherwell kassiert weiterhin zuviele Gegentore um ganz oben dabei zu sein.
2Bad4u hat laut seiner Aussage einen kleinen Plan ausgearbeitet, sagte aber auch dass er keine Wunder vollbringen kann und nur das maximale aus dem vorhandenen Kader holt.
So können wir in der Liga gespannt sein was geschehen wird.
International steht Motherwell gut da und man ist in der Hauptrunde angekommen. Die Schottische Ehre konnte gut verteidigt werden und die Reise des Teams ist noch nicht am Ende. Man hofft noch auf viele Spannende Spiele und vielleicht gelingt auch eine kleine Überraschung...

160 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Harter Kampf

Saison 2014-2, ZAT 7, 2Bad4u für Motherwell FC am 13.07.2014, 09:16

Es ist weiterhin ein harter Kampf für Motherwell und es kommt auf jedes Spiel an um an den Spitzenvereinen dran zu bleiben.
Zuletzt gab es wirklich immer viele Höhen und Tiefen, aber man Vertraut weiterhin seine eigenen Stärken und dem Trainer.
Auch International läuft es ganz gut. Im Empire-Cup steht man derzeit auf Halbfinalkurs, muss aber erneut eine Topleistung abrufen um weiterzukommen. Im Europapokal steht man auch auf einem Platz für die nächste Runde und sammelte gute Punkte für das schottische Land.
In Motherwell wird es also an diesem Montag sicher nicht Langweilig.
Kommt man weiter im Empire-Cup?
Kommt man weiter in der Europa League?
Bleibt man oben dran in der Tabelle und kann man erneut den "Erzfeind" aus Dundee bezwingen?
Viele Fragen und derzeit keine Antworten, diese Antworten sieht man erst am Dienstag (Da am Montag früh ins Bett gegangen wird nach einer Hoffentlich langen Feiernacht wenn Deutschland Weltmeister geworden ist).

162 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell Lauert

Saison 2014-2, ZAT 6, 2Bad4u für Motherwell FC am 04.07.2014, 14:12

Und wieder sind ein paar Spiele vergangen und Motherwell konnte sich weiterhin im guten Mittelfeld der Liga behaupten. Allerdings kann man derzeit noch immer nicht Sagen in welche Richtung die Reise gehen wird. Nach oben und nach unten ist nicht viel Luft, das zeigt auch wie Stark die Liga geworden ist. 2Bad4u denkt aber weiterhin von Spiel zu Spiel und versucht seine Spieler Fit für die kommenden Begegnungen zu machen.
Erfreuliches gibt es auch International zu Feiern. Zwar war man Punktelos in die Play Off's gestartet. Hat aber noch alle Chancen weiterzukommen aus eigener Kraft. 
Im Empire Cup ist man nun in die 2.Runde eingezogen und man kann die Schottischen Fahnen schön hoch halten.
Motherwell hofft das viele Schotten sie weiterhin unterstützen damit der Cup wieder nach Schottland kommt!

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Europa Top - Liga nur Durchschnitt

Saison 2014-2, ZAT 5, 2Bad4u für Motherwell FC am 25.06.2014, 17:49

Die Fans aus Motherwell finden ihr Team sowieso gut, die anderen aber aus Schottland können Motherwell weiterhin den Daumen drücken da das Team von 2Bad4u International sehr gut abschneidet - bis jetzt zumindest.
In der Europa League konnte man sich sehr Souverän auf Platz 1 die erste Qualifikation bestehen und steht nun in den Play Off's.
"Schön dass wir für Schottland ein paar Punkte sammeln konnten, nachdem Caledonian ja Kampflos aufgibt und Schottland somit evtl in eine Krise gebracht hat" so der Präsident des Vereins.
Auch im Empire-Cup steht Motherwell nach den ersten Spielen auf Platz 1 in ihrer Gruppe mit Souveränen bzw optimalen Siegen.
Was aber International Perfekt läuft scheint in der Liga nicht so Rund zu laufen. Derzeit nur Mittelmass was sich aber noch ändern soll denn Luft nach oben ist bei Motherwell fast immer vorhanden.
"Ich will Motherwell im optimalen Zustand hinterlassen und derzeit macht es einfach Spass dem Team zuzuschauen wie es Kämpft" so 2Bad4u.
Auf Fragen wann er Wechselt oder ob er noch Wechselt ging er nicht ein. "Das geht nur mich und dem Verein was an" seine kurze Antwort.

200 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell hadert mit sich selbst

Saison 2014-2, ZAT 3, 2Bad4u für Motherwell FC am 15.06.2014, 09:43

Es ist schon eine komische Stimmung wenn man auf den Trainingsplatz von Motherwell kommt. Auf der einen Hälfte spielt die Reserve ein kleines Spiel und versucht zu vielen Abschlüssen zu kommen wärend die Profis ihre Runden laufen und die Spieler nach und nach zu ihrem Manager gerufen werden um sich zu erklären.
Zuviel Party und zu wenig Einsatz in den Spielen wird den Spielern vorgeworfen nachdem eine Lokalzeitung Bilder mit betrunkenen Spielern veröffentlicht hatte.
2Bad4u versucht die Sache herunterzuspielen und versucht den Fokus auf die kommenden Aufgaben zu lenken.
In der Liga steht man zwar noch nicht da wo man hin möchte und auch in der Quali für den Europapokal gibt es Luft nach oben, aber in beiden Wettbewerben ist noch alles drin.
"Bevor hier Spieler angegriffen werden die für Schottland alles geben, sollte man erst auf andere Vereine schauen die Schottland in den Abgrund spielen" so ein kleiner Seitenhieb des Trainers.
2Bad4u ist nicht in guter Laune wenn Trainerkollegen es versäumen International Aufzustellen und so wichtige Punkte für Schottland einfach herschenken.
" Wenn man Kämpft kann man verlieren, wenn man nicht Kämpft hat man schon verloren!" so der abschliessende Satz...

206 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell im Endspurt

Saison 2014-1, ZAT 12, 2Bad4u für Motherwell FC am 18.04.2014, 09:26

Der FC Motherwell befindet sich nun im Endspurt und im Kampf um einen Internationalen Tabellenplatz. Egal wie aber die Saison ausgeht, es war eine sehr bescheidene für 2Bad4u.
Im Empire-Cup verlor man weil der Gegner keinen Pokalsieg anpeilte sondern nur die nächste Runde um dann ohne Chance rauszufliegen, Im SFA-Cup flog man Punktgleich mit Platz 1 bereits in der Gruppe raus aufgrund der meisten Gegentore. In der Champions League konnte man in der Hauptrunde zwar 2 Siege holen, war aber am Ende 1 Punkt zu wenig um noch dabei zu sein und in der Liga war man in der Hinrunde die Schiessbude der Liga. Umso erstaunlicher aber die letzten Ergebnisse, und man hätte sogar noch eine Chance gehabt die Meisterschaft zu holen wenn Celtic Glasgow nicht 5 Heimtore rausgehauen hätte um nun klanglos in die untere Tabellenhälfte zu verschwinden...
Insgesamt sehr viel Pech für Motherwell, die zudem wohl auch ihren Trainer am Saisonende verlieren werden, aber noch ist nichts Offiziell.

166 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Langsam wieder Sonnenschein

Saison 2014-1, ZAT 11, 2Bad4u für Motherwell FC am 11.04.2014, 19:35

Grosses Aufatmen bei den Fans von Motherwell, zuletzt konnte man 3 wichtige Spiele gewinnen und sich nun vom letzten Platz verabschieden. Leider kam diese Leistungsexplosion zu Spät, so dass man nur kleine Chancen hat auf einen Internationalen Tabellenplatz zu kommen.
Eine kleine Chance? Das ist mehr als genug um genug Motivation zu bekommen für weitere Siege. Zu Sicher darf sich das Team von 2Bad4u jedoch nicht sein, dazu ist die Saison auf dem Papier noch zu schlecht verlaufen.
Die einen haben Angst vor dem Abstieg oder graues Mittelmaß. Die anderen haben Angst bald ohne Trainer dazustehen. 2Bad4u verweigert momentan jede Aussage und beantwortet keine Fragen der Presse. Das Präsidium bittet noch um Ruhe. "Der Trainer will sich voll auf die Liga, Pokal und Champions League konzentrieren und seine Vertragsentscheidung aufgeschoben. Wir haben Verständnis und es ist auch im Sinne des Vereins alles auf den Fussball zu richten" so der Vorstand.
Auf gehts Motherwell!

159 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Keine Änderung im Abstiegskampf

Saison 2014-1, ZAT 10, 2Bad4u für Motherwell FC am 06.04.2014, 12:38

Die schweren Zeiten enden nicht bei Motherwell, doch ist nun klar dass man in dieser Saison nur noch Froh sein kann wenn man nicht Absteigt. Das Maximale rausholen, das ist nun das Ziel von 2Bad4u der noch immer seine Zukunft offen lässt.
Alles ist möglich, von Vertragsverlängerung,Vereinswechsel oder sogar wieder das Karriereende.
Vielleicht liegt es an seiner unentschlossenheit dass sein Team nichtmehr die vollen 100% auf dem Platz geben kann. Auch das restliche Umfeld im Verein ist sichtbar Nervös, was sich aber am nächsten Spieltag Ändern soll.
Nur mit Siegen kann man wieder für Ruhe im Verein sorgen, dazu muss aber endlich mal die Abwehr sicher stehen. Die vielen Gegentore sind das manko in dieser Saison das 2Bad4u zu keiner Zeit abstellen konnte. Das wird er sich zu Herzen nehmen und versuchen zu beseitigen.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Rote Laterne

Saison 2014-1, ZAT 9, 2Bad4u für Motherwell FC am 26.03.2014, 18:30

Noch immer haben die Fans von Motherwell nichts zu Lachen!
Die Lage in der Liga scheint sich zwar langsam zu bessern aber der letzte Tabellenplatz gehört noch immer dem Meister.
Schön aber zu Sehen dass der Spitzenreiter nicht unschlagbar ist und auch das Motherwell wieder Spieler gewinnen kann.
In der Liga lief es also besser, dafür gab es ein kleines Debakel im Empire-Cup gegen Bangor. Mit 10:6 musste man sich am Ende geschlagen geben und mit einem Kopfschütteln verlies 2Bad4u das Spielfeld. So hat sich der Gegner bereits im Viertelfinale völlig verausgabt so dass dieser im Halbfinale ausscheiden wird und sein Gegner genügend Kraft hat den Pokal mit leichtigkeit zu Gewinnen.
Im Pokal raus, dafür in der Championsleague weitergekommen.
Motherwell konnte sich als Gruppenerster für die Hauptrunde Qualifizieren und hält nun mit Vizemeister Dundee die Schottischen Fahnen hoch.

148 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

2Bad4u vor Abgang

Saison 2014-1, ZAT 8, 2Bad4u für Motherwell FC am 21.03.2014, 15:24

Es läuft einfach nicht Rund diese Saison und Motherwell muss nach dem Höhenflug im letzten Jahr um den Abstieg bangen.
Auch der Vorstand wird langsam Ungeduldig und fordert nun von 2Bad4u ergebnisse sonst muss er den Verein verlassen.
Was zuletzt in der Liga garnicht klappte Funktioniert wenigstens auf internationaler Bühne. Im Empire-Cup konnte man sich für das Viertelfinale Qualifizieren und auch in der Champions-League waren die beiden Siege gegen den FC Barcelona Gold wert.
Dort läuft alles nach Plan, aber nun muss es endlich auch in der Liga laufen denn das ist normal das wichtigste für den Verein und deren Fans.
2Bad4u sondiert zur Zeit den Markt nach einem neuen Verein, laut seiner Aussage möchte er Motherwell auch nicht im Weg stehen.

129 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Und täglich Grüsst...

Saison 2014-1, ZAT 7, 2Bad4u für Motherwell FC am 15.03.2014, 08:59

Keine Veränderungen, betrübte Gesichter, Schockstarre bei den Fans. So kann man die Stimmung und das Umfeld in Motherwell beschreiben. 2Bad4u hat dem Vorstand nach dieser Vorrunde sogar seinen Rücktritt angeboten, was aber noch nich angenommen wurde.
"Wir werden die nächsten Spiele anschauen, wie sich die Mannschaft präsentiert und ob noch eine gute Stimmung im Team ist. Sollte beides uns nicht Zufriedenstellen müssen wir wohl die Reissleine ziehen" so der Präsident.
Für 2Bad4u kann es also jeden Tag soweit sein dass er gehen muss, das Projekt Motherwell scheint zu scheitern oder war vielleicht von Anfang an zum Scheitern verurteilt.
Aber schauen wir nun erstmal nach vorne, es wurde hart und gut Trainiert und das Team will wieder alles gut machen. Nun muss es nurnoch auf dem Platz klappen.

137 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell Gratuliert Dundee zum Meistertitel

Saison 2014-1, ZAT 6, 2Bad4u für Motherwell FC am 07.03.2014, 18:23

Das ist eine Sensation, ausgerechnet vom amtierenden Meister gibt es bereits jetzt schon Glückwünsche richtung Dundee zur Meisterschaft. "Die Leistung gegen uns war Gigantisch, und dazu die zurückhaltung aller anderen Teams verleitet uns zu dieser annahme" so der Manager.
2Bad4u scheint etwas Ratlos, dachte es sich aber schon dass sowas kommen wird.
Die Abwehr steht nicht Sicher und jeder Gegner ist nun Übermotiviert um gegen uns Gewinnen zu können. Aber die ganze Art und Weise ist schon etwas Seltsam...
Gleichzeitig gibt es bereits Gerüchte das 2Bad4u Schottland wieder verlassen könnte. "Ich habe bereits Angebote von anderen Teams, diese Schaue ich mir aber erst gegen Ende der Halbzeit an" so der Coach.
Das wäre eine weitere Sensation...

127 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Langsam wieder Besserung

Saison 2014-1, ZAT 5, 2Bad4u für Motherwell FC am 28.02.2014, 09:27

In Motherwell schaut so langsam die Welt wieder besser aus. Es werden wieder Punkte eingefahren und dabei kommen die Stürmer so langsam wieder in Fahrt. Nun kann man nur Hoffen das dies nicht zu Spät passiert ist, aber wer 2Bad4u kennt weiss das er seine Mannschaft immer Kämpferisch aufstellt und zu Höchstleistungen Pusht.
Zuletzt gab es wieder Punkte, auch im Empire-Cup den Motherwell spielen durfte und da steht man mit einem Sieg und einer Niederlage noch mit allen Chancen da eine Runde weiter zu kommen.
In der Champions-League muss man allerdings noch auf die anderen Teams warten die die Qualifikation ausspielen. Erst danach geht es auch dort richtig los.
Insgesamt wird es sehr Spannend, Meisterschaft/SFA-Cup/Empire-Cup/Championsleague sind 4 Hochkarätige Wettbewerbe die es zu bewältigen gibt.
Na dann mal viel Erfolg

135 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Fans nicht zu Beneiden...

Saison 2014-1, ZAT 4, 2Bad4u für Motherwell FC am 19.02.2014, 15:38

Schwere Zeiten müssen die Fans von Motherwell derzeitig durchstehen. Der Meister konnte in keinem Spiel wirklich Überzeugen und man könnte meinen die Erfolge sind einigen Spielern zu Kopf gestiegen.
Zumindest konnte man 4 Punkte holen und Auswärts einen Punkt ergaunern, was aber nur an der Überragenden Torwartleistung gelegen hat. Im Sturm liegen derzeit die Probleme die es zu Lösen gilt.
in den 9 Spielen wurden sehr wenig Tore geschossen, die Torchancen waren aber zu genüge da. Knapp vorbei ist auch daneben oder Die Stürmer treffen nichtmal ein offenes Scheunentor sind die harten Worte der Fangemeinde.
2Bad4u hat aber in dieser Woche verstärkt den Torschuss und Flankenläufe geübt um so in der Offensive gefährlicher zu werden.
Nun gilt es die nächsten Spiele zu Gewinnen um den Anschluss nach oben zu wahren und nebenbei die Fans wieder zu Überzeugen.

148 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell kurz vorm Abstieg!

Saison 2014-1, ZAT 3, 2Bad4u für Motherwell FC am 11.02.2014, 12:20

Nein, so schlimm ist es dann doch noch nicht, aber bisher konnte sich das Team von 2Bad4u noch nicht mit Ruhm bekleckern. Wieder nur ein Heimsieg und ansonsten bittere Niederlagen lassen den Meister auf dem letzten Tabellenplatz stehen.
So weit unten stand Motherwell unter der Leitung von 2Bad4u noch nie, aber es ist auch nur eine zwischenaufnahme und es steht eine lange Saison bevor. Trotzdem muss man langsam das Ruder herumreissen wenn man noch ein Wort um den Titel mitreden möchte.
Alle im Verein Arbeiten nun noch Intensiver zusammen und versuchen wieder auf die Erfolgsspur zu kommen.
Blick nach Vorne lautet nun die Devise und so langsam fangen auch die Englischen Wochen an. Mit Spannung blickt man nun auf die Champions League wo es langsam Ernst wird. Nur mit dieser Form braucht man sich keine Hoffnungen auf ein weiterkommen machen...

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gut sieht anders aus...

Saison 2014-1, ZAT 2, 2Bad4u für Motherwell FC am 09.02.2014, 12:08

Mit nur einem Saisonsieg in den ersten 3 Spielen konnte der FC Motherwell nicht an die gute Serie aus dem Vorjahr anknüpfen.
Zumindest im Heimspiel konnte Gewonnen werden aber Auswärts waren es doch dürftige Spiele.
"Wir haben Hart trainiert und uns somit eine gute Kondition verschafft. Da haben wir anscheinend vergessen auch Torschüsse zu Trainieren" so ein Spieler.
2Bad4u ist aber dafür bekannt dass er Fehler schnell erkennt und ausbessert. Das dürfte auch der Grund gewesen sein dass Motherwell die beste Saison der Vereinsgeschichte geschafft hat.
Somit gehen nun die Augen nach vorne und man bereitet sich auf schwierige Begegnungen vor. 3 Siege wären Traumhaft, aber der Gegner kann auch ein ernstes Wörtchen dabei mitreden.
Derzeit läuft auch noch die Auslosung des Empire-Cup, da kann Motherwell das erstmal wieder International was zeigen.

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Neue Saison beginnt!

Saison 2014-1, ZAT 1, 2Bad4u für Motherwell FC am 29.01.2014, 13:50

Was für ein letztes Jahr! Die Fans von Motherwell werden an die letzte Saison für immer Denken und das mit einem Lächeln im Gesicht.
Zum erstenmal in der Vereinsgeschichte konnte das Double gewonnen werden und Trainer 2Bad4u hatte einen hohen Anteil daran.
Nun beginnt aber eine neue Saison und vom Jäger wird man nun zum Gejagten. Eine neue Situation in Motherwell, aber 2Bad4u schaut Optimistisch in die Zukunft.
"In dieser Saison kann man viel Respekt gewinnen. Champions-League, Empire-Cup, SFA-Cup und Meisterschaft wird diese Mannschaft spielen und viele Augen sind nun auf Uns gerichtet. Die Ziele sind gesetzt aber der Druck auf das Team soll nicht zu Hoch werden" so der Trainer.
Doch was sind das für Ziele? In der Meisterschaft möchte man unter die ersten 3 kommen, im Pokal möglichst weit wobei hier auch Glück von nöten ist. In der CL möchte man Schottland würdig vertreten und viele Punkte Sammeln und im Empire-Cup vielleicht eine Überraschung gegen England schaffen.
Das Projekt Motherwell hat soeben richtig begonnen!

179 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Fast Geschafft...

Saison 2013-3, ZAT 12, 2Bad4u für Motherwell FC am 10.12.2013, 12:34

An diesem ZAT konnte Motherwell auf ganzer Linie überzeugen und hat einen sehr grossen Schritt richtung Meisterschaft gemacht. Auf dem Papier scheint nun alles klar zu sein aber 2Bad4u erinnert die Fans daran dass Schalke auch mal Meister war bzw dachte sie wären Meister.
Es wartet also nochmal viel Arbeit auf den Trainer der versucht den Druck von den Spielern zu nehmen.
"Ich möchte mich mit 3 Siegen aus der Saison verabschieden. Meine Spieler haben das Zeug dazu und sind ebenfalls Motiviert dies zu schaffen. Wenn man danach Meister ist -->Perfekt. Wenn nicht dann sollte es halt nicht sein, auch wenn es umso bitterer ist."
Die volle Konzentration gilt also der Meisterschaft. So ging aber der Pokal fast unter, in diesem Steht Motherwell dank einer enormen Leistung im Halbfinale aber noch keinem Interessiert es...

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Traum oder Schaum

Saison 2013-3, ZAT 11, 2Bad4u für Motherwell FC am 06.12.2013, 11:10

Jetzt geht es in der Liga zum Endspurt und der FC Motherwell hat noch immer die Möglichkeit Meister zu werden. Trainer 2Bad4u hatte an den letzten Spieltagen die richtige Entscheidung getroffen und sein Team zu weiteren 6 Punkten geführt die im Kampf um Platz 1 sehr entscheidend sind.
Trotzdem hat man in der kleinen Stadt noch keinen Blumentopf gewonnen, denn an diesem Spieltag spielt man gegen den Tabellenführer und nur mit einem Sieg kann man vom Titel träumen.
"Das Team ist Fit, Motiviert und in der Form ihres Lebens. Jetzt am Ende noch zu versagen ist zwar keine Schande, aber man wünscht sich nun schon den Traum zu verwirklichen"  so 2Bad4u.
6 Spieltage noch leiden, zittern und freuen. Für die Fans eine schöne Zeit und diese wird man so schnell nichtmehr vergessen...

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zeit der Entscheidungen

Saison 2013-3, ZAT 10, 2Bad4u für Motherwell FC am 02.12.2013, 16:59

In Motherwell lief es zuletzt Perfekt. Wichtige Siege in Pokal und Liga konnten eingefahren werden und man hat noch in diesen Wettbewerben ein gutes Wort zum mitreden.
Bis jetzt zumindest, denn nun fangen die Wochen der Entscheidungen an und können jeden Traum einfach Platzen lassen.
2Bad4u hat lange Überlegt welche Spieler er auf den Platz schickt, hat aber seine Entscheidung noch nicht Offiziell mitgeteilt.
Fakt ist dass sich viele Teams hoffnungen auf die Meisterschaft machen, und das sogar berechtigt. Jeder Ausrutscher kann vom anderen Team ausgenutzt werden aber auch dieses Team kann verlieren.
Die Spannung steigt nun und bald Wissen wir mehr.
Für das Heimspiel steht das Vereinsmaskotchen wieder parat, und wird diesmal sogar mit Raketen ins Stadion geschossen. Dafür darf es sich vorm Spiel nochmal etwas Mut antrinken. Wie dieser Akt ausgeht wird in der nächsten Ausgabe beschrieben...

143 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Traum oder Albtraum

Saison 2013-3, ZAT 9, 2Bad4u für Motherwell FC am 25.11.2013, 18:22

Ja in Motherwell gibt es derzeit viel zu Diskutieren.
Zum einen läuft die Saison besser als geplant und man kann sich Unsterblich machen, zum anderen kann eben dieses Positive Gefühl schnell umschlagen wenn man nach unten rutscht.
Trainer 2Bad4u weiss was von ihm und seinem Team erwartet wird aber kann nur Versprechen das man alles dafür tut um das Optimale zu holen.
Auch im Pokal muss Motherwell momentan ran und hat nach der ersten Runde gute Chancen weiter zu kommen. Dazu werden allerdings Siege erwartet und das ist nicht so Leicht.
In den Heimspielen kann man sich zumindest auf die Unterstützung des Maskotchens freuen. Auch wenn es derzeit eher schlecht gelaunt ist da es einen riesen Kater vom Vortag hat und die Fangesänge kaum ertragen wird. Aber da muss es nun durch, genauso wie das ganze Team.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wohin geht die Reise?

Saison 2013-3, ZAT 8, 2Bad4u für Motherwell FC am 16.11.2013, 23:29

Das fragen sich nun die Fans aus Motherwell nachdem man weiterhin um die Meisterschaft kämpfen kann, sich jedoch auch mit viel Pech von den Internationalen Plätzen verabschieden kann.
Nun soll also der Knoten Platzen, Kraft genug hat man und nun soll diese Kraft auch in Tore umgewandelt werden.
Nebenbei lässt der Verein nun auch verlauten dass man nun verstärkt auf die Jugend setzen will und auch muss. Es wurden zuletzt viele Schulden abgebaut aber um den Verein schnell Gesund zu bekommen müssen Altstars die viel Kosten gehen. Eine knifflige Angelegenheit denn meist bedeutet dies den Abstieg und Motherwell möchte ja genau das Gegenteil erreichen.
Man wird sehen...
Eine Eilmeldung konnte aber noch die Redaktion erreichen. Das alte Maskotchen von Früher konnte wieder reaktiviert werden. Im Vereinsheim wurde es bereits wieder an der Bar gesichtet und die Fans freuen sich nun mehr auf die Heimspiele.

151 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell zufrieden

Saison 2013-3, ZAT 7, 2Bad4u für Motherwell FC am 10.11.2013, 14:58

2Bad4u sieht nach dem Ende der Vorrunde zufrieden auf die Tabelle.
Motherwell steht derzeit endlich wieder auf einem Internationalen Tabellenplatz und hat auch alle Chancen noch weiter nach oben zu kommen. Fast hätte es auch mit der Herbstmeisterschaft geklappt aber mit einem 3:3 wurde dies zunichte gemacht. "Es wäre aber auch zuviel des guten gewesen" sagte ein Fan.
Rückblickend hat Motherwell alles richtig gemacht. 2Bad4u verpflichtet und dann immerweiter das Team verbessert und Ruhe in den Verein gebracht. Nebenbei auf dem Platz wichtige Siege und Punkte eingefahren, doch nun geht es in die harte Rückrunde.
Alle Mannschaften werden nun Kämpfen und an ihre grenzen gehen, da muss Motherwell versuchen mitzuhalten und das beste daraus machen.
Mal sehen wie es nach dem nächsten ZAT aussieht.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Zwischen gut und böse

Saison 2013-3, ZAT 6, 2Bad4u für Motherwell FC am 01.11.2013, 12:00

Motherwell Kämpft, Rackert und steckt Niederlagen ein. Zwischendrin werden wieder sensationelle Siege gefeiert aber am Ende steht man auf einem Mittelfeldplatz der einem etwas zum Nachdenken bringt.
Wäre mehr drin gewesen? ist das schon alles? sind wir so schlecht bzw gut?
Das sind derzeit die Fragen, aber warten wir noch die hinrunde ab wo man dann wirklich steht.
Positiv zu erwähnen ist das man erstmal nichts mit dem Abstieg zu tun hat und man sich eher nach oben Orientieren kann. Dafür muss aber eine noch bessere Leistung abgerufen werden als zuletzt.
2Bad4u sieht sich aber noch auf dem richtigen Weg. "Wunder kann niemand schaffen, auch Ich nicht . Aber man kann es immerwieder versuchen" war eines seiner Aussagen die sehr Motiviert klangen.
Jetzt muss nur noch die Mannschaft diese Motivation auf dem Platz zeigen und schon sehen wir ein starkes Motherwell.

146 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gute Zeiten - Schlechte Zeiten

Saison 2013-3, ZAT 5, 2Bad4u für Motherwell FC am 27.10.2013, 10:49

Ein Wechselbad der Gefühle was momentan die Fans von Motherwell durchmachen müssen. Erst dieser starke Saisonstart und nun dieser Leistungseinbruch. Einzig die Tatsache das die Mannschaft noch genügend Kraftreserven hat um die ganze Saison zu überstehen ist positiv hervorzuheben.
Trainer 2Bad4u interessiert aber das gejammer nicht. Für ihn war es klar das viele Spiele verloren werden und das es einer harte Saison wird. Immerhin läuft es immernoch nach Plan, man ist nicht weit abgeschlagen, hat Kraftreserven und man ist Motiviert eine gute Saison hinzulegen.
Werden die nächsten 3 Spiele gewonnen dann herrscht wieder gute Laune im Lager der Fans. Das ist halt ganz normal so wie bei jedem Team der Liga....
Für die nächsten Spiele wird 2Bad4u aber etwas verändern. Die zuletzt schwächelnden Spieler werden teilweise durch talentierte Jugendspieler ersetzt. "Das dürfte jeden zu Höchstleistungen Anspornen" so der Co-Trainer.

153 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell zurück auf dem Boden

Saison 2013-3, ZAT 4, 2Bad4u für Motherwell FC am 20.10.2013, 15:46

Eine schwere Woche für alle Anhänger des FC Motherwell geht zuende. Nach dem furiosen Traumstart wurde man am letzten ZAT auf den Boden der tatsachen zurück geholt und steckte schwere Niederlagen ein. Lediglich ein 0:0 im Auswärtsspiel konnte ein kleines Trostpflaster sein.
Trainer und Manager waren sich einig das dies irgendwann so kommen musste. Diese Saison sollte als Übergangssaison gesehen werden und man hoffte vielleicht in den Internationalen Bereich vorzustossen, aber für die Meisterschaft ist es zu Früh.
Den Fans sah man diesen Absturz sehr lange an, aber die Stimmen sind nicht ausgeblieben. So möchte man in den nächsten Spielen nochmals alles geben und das Team anfeuern.
Mit Platz 4 oder 5 am Ende kann sich bestimmt jeder anfreunden...

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wie im Traum

Saison 2013-3, ZAT 3, 2Bad4u für Motherwell FC am 11.10.2013, 23:22

Noch immer hört man die Fans von Motherwell Feiern. Stunden nach dem Spiel wurde die Stadt weiterhin in ein Fahnenmeer verwandelt mit vielen Feiernden Fans auf der Hauptstrasse. Doch warum die ganze Aufregung?
Motherwell hat es geschafft auch nach dem 6.Spieltag die Tabellenführung zu Verteidigen und die Fans spüren eine Aufbruchstimmung die es seit dem Abgang von 2Bad4u (war auch der letzte Titel) nichtmehr gab.
2Bad4u selbst bleibt weiterhin ruhig. "Jetzt kommt die heisse Phase der Saison, nun gilt es Spiele Souverän zu Gewinnen und den anderen Gegnern zu zeigen dass wir kein Punktelieferant mehr sind" so der Coach.
Den Fans ist es erstmal egal, Hauptsache ganz vorne dabei und vielleicht klappt es ja wirklich mit einem Titel...

125 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell Meisterlich?

Saison 2013-3, ZAT 2, 2Bad4u für Motherwell FC am 01.10.2013, 21:00

Der Schiedsrichter Pfeift das Spiel ab, die Fans springen auf und Feiern Motherwell mit lauten Zurufen. Unten auf der Spielerbank herrscht Feierlaune doch nur einer bleibt Still.
Trainer und Manager 2Bad4u schaffte es bereits in den ersten Spielen ein Ausrufezeichen zu setzen als wäre er nie weg gewesen. Trotzdem war er der einzigste der nicht gefeiert hat, trotz 3 Siegen und der Tabellenführung.
Auf die Frage warum sagte er uns "Die Saison ist Lang und es wurde noch nichts geschafft.Es darf gefeiert werden, jedoch muss man auf dem Platz sofort wieder 100% geben. Sonst landet man irgendwo im Mittelfeld und das ist der Preis für schnelle Selbstzufriedenheit".

Ganz neue Töne also in Motherwell, aber das sollten zumindest die ganz alten Fans noch gewohnt sein. Als Tabellenführer ist man nun das gejagte Team, mit dieser Rolle muss man erstmal zurecht kommen. Das Saisonziel vom Vorstand wäre zumindest eine Internationale Teilnahme.
Die Meinung der Redaktion --> In dieser Form machbar

168 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Motherwell mit neuem Coach

Saison 2013-3, ZAT 1, 2Bad4u für Motherwell FC am 29.09.2013, 13:31

Der Motherwell FC konnte sich Pünktlich zum Saisonstart einen neuen Trainer sichern. Es ist 2Bad4u der wahrscheinlich nur den ältesten Trainern in Europa noch bekannt sein dürfte.
Auf die Frage warum 2Bad4u wieder ein Amt als Trainer übernommen hat und was die Ziele sind bekam die Redaktion eine Antwort die alle Fans von Motherwell aufleben lassen dürfte.
" Motherwell war damals mein erster Verein im alten Torrausch, und hier habe ich meine ersten Erfolge mit Meisterschaft oder auch Pokalsieg feiern können. Somit ist es für mich eine Herzensangelegenheit diesen Verein wieder nach ganz oben zu Führen. Mir ist bewusst das ich lange aus diesem Geschäft gewesen bin, aber ich brenne immernoch darauf wieder Titel zu Gewinnen".

Mit der nächsten Ausgabe kann man einen Spielbericht präsentieren und vielleicht einen Einblick in das Training von 2Bad4u sehen.

145 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Vielen Dank und auf Wiedersehen

Saison 2013-2, ZAT 12, Bensch für Motherwell FC am 05.08.2013, 18:09

Eine kleine Ära geht zu Ende. OK, eine klitzekleine. Nach drei schönen Jahren im schottischen Fussball hat sich Bensch gegen ein weiteres Jahr in der Premier League entschieden. "Es waren herrliche Zeiten in diesem Land und dieser Stadt. Ich habe viel gelernt und ziehe meinen Hut vor einigen Trainerkollegen. Vielen Dank für die spannenden Duelle." ließ Bensch in der letzten Pressekonferenz vor dem Alles entscheidenden ZAT der aktuellen Saison verkünden.
Bensch kann auf zwei Fast-Erfolge zurückblicken. Der Ballack des schottischen Fussballs. Eine Vizemeisterschaft und ein Pokalfinale waren die größten Errungenschaften die der Trainer auf die Beine gestellt hat. 
"Ich fühle mich in Motherwell immer zu Hause und werde die Stadt und die Mannschaft sicherlich noch ein paar Mal besuchen. Doch jetzt zieht es mich in die Ferne und zu neuen Aufgaben. Die Torrausch-Welt hat noch soviel zu bieten das kann ich mir nicht entgehen lassen. Ich wünsche Allen viel Spaß und superviel Erfolg in der Zukunft und wir sehen uns bestimmt in Europa wieder!" Damit schliesst sich das Kapitel Bensch in Schottland und der Weg für einen neuen Trainer ist frei.

193 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Nur noch Dritter

Saison 2013-2, ZAT 7, Bensch für Motherwell FC am 01.07.2013, 17:59

Nach der bitteren Heimpleite gegen die Glasgow Rangers muss man langsam aber sicher die herannahenden Verfolger beobachten. Einige Teams sind für die Rückrunde besser aufgestellt als die Steelopolis'.
Mit viel Geduld und ein wenig Glück sollte es allerdings für eine erneute Europa League-Qualifikation reichen. Doch noch ist nichts abzusehen. Die Tendenz geht eindeutig Richtung Abstiegszone. In den Abstiegsstrudel wird man nicht gezogen werden, aber ein Mittelfeldplatz ist durchaus eine Option für den folgenden Saison-Rückrundenverlauf.
Doch natürlich wird man sich damit erst befassen wenn es soweit ist. Hoffen und Bangen stehen nahe beieinander. Das Hoffen ist momentan die einzige Regung die bei Bensch zu sehen ist. Die Rückrunde beginnt und die Trainer sind absolut gespannt.

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das Konto schmilzt

Saison 2013-2, ZAT 6, Bensch für Motherwell FC am 20.06.2013, 21:52

Bensch bemüht sich bis ans Äußerste um die Trefferoptimierung zu erreichen. Doch leider verfliegt das Torkonto von Mal zu Mal. Es wird nicht leicht die aktuelle Position zu halten. Viele Teams haben noch einige Tore mehr im Beutel. "Wir müssen optimaler Gewinnen. Das müssen wir besser trainieren und damit die kommenden Gegner und Spieltage besser analysieren. Effektivität ist das große Wort, elches wir noch erlernen müssen." errinnerte Bensch an die aktuelle sowie vergangene Saison. Denn es gibt Parallelen in beiden Spielzeiten. Das macht die Sache nicht besser.
Wie der Ligaleiter passend erwähnte ist die Zeitungslandschaft sehr trocken und einseitig. Das macht das Unterhalten sehr schwierig. Kommt Leute haut ein paar Wörter raus.

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wieder im Rennen

Saison 2013-2, ZAT 5, Bensch für Motherwell FC am 11.06.2013, 20:07

Das Risiko war ihm einfach zu groß. Also entschied sich Bensch gegen die Auswärtstore und lag dieses Mal goldrichtig. Der Heimsieg gegen Falkirk war durchaus ansehnlich. Die Auswärtsspiele dagegen eine Farce. Doch nun ist Motherwell wieder voll im Rennen. Nachdem man in den vergangenen ZATs an seiner Objektivität gezweifelt hat konnte man diesesmal richtig setzen und steht verdient mit dem einen Zähler mehr auf dem Konto auf dem Platz an der Sonne. Das sollte Mut für die nächsten Spiele geben. Bald ist schon Halbzeit. Da kann noch viel geschehen. Wir warten die Spiele ab.
Der Pokal lässt noch auf sich warten. Das ist gut so. Dann kann man noch ein bisschen konzentrierter an der Ausgangslage für die Rückrunde arbeiten.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hmm?

Saison 2013-2, ZAT 4, Bensch für Motherwell FC am 05.06.2013, 18:36

Tabellenführer hin oder her. Zu viele TK hat der Traditionsclub verballert. Mit dieser Taktik geht es bald bergab. Immer weiter Richtung Mittelmaß. Hauptsache International. Das ist wieder das Ziel Benschs. Die Europa-League vor den Augen wird Analysiert was das Zeug hält. Doch noch ist kein Pokal online.
Die Liga geht in das zweite Viertel der Saison. Das erste Viertel verlief gut. Andere waren ein bisschen cleverer, wieder Andere nicht so. Das wird nicht einfacher auf die Dauer. Im zweiten Viertel wird es jedenfalls Wegweisend und unbestimmt schwieriger als zu Beginn. Die Ausdauer wird jetzt schon beansprucht. Hart ist das Teilnehmen in diesen Zeiten. Frust und Ungewissheit machen den Alltag sehr unangenehm. Doch nur die Harten kommen in den Garten.

121 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bums

Saison 2013-2, ZAT 3, Bensch für Motherwell FC am 28.05.2013, 19:56

Musste die Niederlage in Falkirk wirklich sein? Nach dieser bitteren Startsequenz rappelte sich Motherwell auf und brachte volle Energie in die darauffolgenden Spiel. Fünf Siege folgten kurz darauf. Damit steht The Well aktuell auf dem ersten Tabellenplatz und begutachtet was der Rest der Liga so treibt. "Sicherlich war der ZAT sehr teuer. Doch wir haben gut gepunktet und stehen verdient ganz oben. Jetzt wollen wir an der steigenden Tendenz unser Selbstvertrauen stärken und die nächsten Gegner mit Mut und Kraft in Empfang nehmen. Doch unterschätzen werden wir Niemanden." erwiderte Bensch auf die Frage "Wie er sich die nächsten Wochen vorstellt, mit diesem geringen Rest-TK."
Bums jetzt steht das Team im Rampenlicht der Saison.

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Guter Start

Saison 2013-2, ZAT 2, Bensch für Motherwell FC am 21.05.2013, 19:57

Nichts Ungewöhnliches passierte am ersten ZAT der Saison. Motherwell konnte zwei Spiele gewinnen und steht mal wieder auf dem vierten Platz der schottischen Premier League. Jetzt muss The Well zweimal ins Entfernte. In der Hauptstadt geht es zum Meister und anschließend zum Heart of Midlothian. Ob dort was zu holen ist bleibt offen bis zum nächsten Montag. Zwischenzeitlich müssen die Steelmen gegen Caledonian Thistle ran. Alle drei Spiele werden als sehr schwer eingeschätzt und müssen mit absoluter Konzentration angegangen werden. Die Saison ist noch jung und muss mit Geduld angegangen werden. Viele Montage vergehen bis es wieder einen glücklichen Sieger gibt. Am Ende soll es diesmal der Motherwell FC sein. Das wünscht sich Bensch

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Hoffen, Bangen und Bye bye sagen

Saison 2013-1, ZAT 12, Bensch für Motherwell FC am 15.04.2013, 19:30

Die letzten Spiele stehen an für den Motherwell FC. Die Meisterschaft ist adé, war ja nur noch eine kleine Chance. Doch viel bitterer ist die Erkenntnis, dass man die Champions League wohl auch vergessen kann. Naja, dann halt Loser-League. Hauptsache man kann für das geliebte Schottland Siege einfahren. Ein kleines bisschen Bangen gehört nun auch noch dazu. Denn im Pokalfinale hat man keine Stürmer mehr. Vielleicht (aber auch nur vielleicht) hofft man dass Alem das Tippen vergisst. Aber eigentlich will man so nicht Pokalsieger werden. Also Alem, hol dir das Ding.
Traurig aber wahr. Der Sasch verlässt die Premier League Schottlands. Wo es ihn hinzieht? Hoffentlich in ein anderes Torrausch-Land. Dann sehen wir uns international wieder. Viel Erfolg.

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Das M-Wort

Saison 2013-1, ZAT 11, Bensch für Motherwell FC am 02.04.2013, 20:24

Bensch weist alle Verbindungen zur einer möglichen Meisterschaft von sich. "Wir wollen in die Champions League, mehr nicht." :waren die einzigen Worte, zu diesem Thema , die von ihm kamen.
Dabei hat der Club wiederum drei Punkte auf die Celtics aufgeholt. Man ist in Schlagdistanz, nicht desto weniger weil das direkte Duell vor der Tür steht. Ein Sieg in Glasgow und die Verhältnisse wären ausgeglichen. Nur hat Celtic ein Heimspiel und einige Reserven mehr um zum Erfolg des Titels zu gelangen.
Der Vorsprung auf die nicht zur internationalen Teilnahme berechtigenden Plätze, also Plätze hinter dem letzten Europa League Platz, ist auf acht Punkte angewachsen. Bei möglichen 18 Punkten könnte sich Motherwell frühzeitig für den Europapokal qualifizieren. Ziel ist aber die Champions League.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Ein perfekter ZAT zur richtigen Zeit

Saison 2013-1, ZAT 10, Bensch für Motherwell FC am 31.03.2013, 11:26

Mit Platz 3 ist der Motherwell FC wieder nah dran an den Champions League Plätzen. Der amtierende Meister Dundee United steht mit zwei Zählern Vorsprung in greifbarer Nähe. Nur Celtic FC ist mit sechs Punkten zu weit entfernt. Die Konstanz der Kelten ist erstaunlich. Verdient hätten es die Hauptstädter diesen Titel nach Glasgow zu holen. Doch die Steelmen werden alles versuchen die Grün-Weißen vom Thron zu stoßen.
Bei aller Vorfreude dürfen aber die nachfolgenden Teams nicht ausser acht gelassen werden. Bis die internationale Teilnahme gesichert ist sind es noch ein paar harte Spiele. Jeder Punkt ist dabei wichtig. Jeder Punkt kann über die Teilnahme und die Endplatzierung entscheiden. Gezittert wird bis zum Saisonende.

122 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Den TK-Vorteil verspielt.

Saison 2013-1, ZAT 9, Bensch für Motherwell FC am 24.03.2013, 12:00

Eigentlich wollte Bensch mit einer defensiven Taktik wichtige Reserven für den Meisterschaftsendkampf speichern. Doch diese Taktik ging absolut nicht auf. Der Abstand auf die Kelten beträgt aktuell schon sechs Zähler. Jetzt heisst es irgendwie mit wenig TK viele Punkte holen. Macht die Restsaison allerdings nicht einfacher. Jedes Team muss noch einmal bekämpft werden. Die nächsten drei Gegner sogar zweimal. Aber ein Platz in der Champions League ist sicherlich noch drin. Meister laaasi hat schon sehr viele Kräfte aufgebraucht. Falkirk und Celtic stehen sehr gut da. Motherwell muss lauern. Gar nicht Benschs Lieblingstaktik. Doch auch diese Hürde nimmt der junge Deutsche gerne an und versucht seinem Team die richtigen Übungen und Worte mitzugeben. Morgen wissen wir mehr.

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Eine harte Nuss

Saison 2013-1, ZAT 8, Bensch für Motherwell FC am 18.03.2013, 17:56

Die aktuelle Saison ist eine harte Nuss für den Motherwell FC. Am vergangenen Montag konnte nur ein einziger mickriger Punkt ergattert werden. Das bringt den Club nicht vorwärts. Im Gegenteil: Es ging zwei Plätze runter auf die Fünf. Heute müssen die Stricke wieder enger vertaut werden und mit kontrollierter Hand geführt werden. Bedeutet schlicht und einfach: Punkte müssen her.
Die angestrebte Meisterschaft muss momentan aus den Köpfen verschwinden. Jetzt heisst es ums Überleben kämpfen. Naja, Überlebenskampf in Richtung Europa. "The Well" will in der neuen Saison wieder international spielen. Da es in der Champions League-Qualifikation ziemlich schnell zu ende war, muss und darf man die ganze Konzentration auf die Liga und den SFA-Cup lenken. Es muss wieder Gas gegeben werden.  Auf gehts "Steelmen" jetzt müsst ihr es richten.

142 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Will mir TheGreatOne was sagen?

Saison 2013-1, ZAT 5, Bensch für Motherwell FC am 24.02.2013, 17:13

Mit wenig Einsatz fast keine Punkte geholt. Das war ein Spieltag wie er im Buche steht, im Buch der Unzufriedenheit.
Der Punkt bei Caledonian Thistle war eingeplant und kam genauso wie erhofft. Beide Teams schenkten sich nichts und so war das Unentschieden leistungsgerecht.
Auch die klare 3:1-Niederlage beim Ligaprimus war absolut leistungsgerecht und die Kelten haben verdient gewonnen. Der 3:1-Anschlußtreffer kam viel zu spät und demoralisierte den Gastgeber in keinster Weise.
Doch was war das zu Hause gegen den Dundee FC. Irgendwie kam die A6 von TheGreatOne ein bisschen früh in der Saison, sodass es reine Fussballtaktik sein würde. Da waren Emotionen dabei. Doch wie jeder weiß bringen Emotionen in diesem Game Erfolgslosigkeit. Ich hoffe, dass ich TheGreatOne in der vergangenen Saison in irgendeiner Form verärgert habe und er deshalb diese Patsche herausholte. Ich hoffe, dass es kein Zweitaccount-Austreten war, dass ein Kollege sich einen unerlaubten Vorteil verschafft. So möge sich der Kontrahent äußern und die Sache offenlegen. Es kann über alles gesprochen werden. ;-)

174 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Rückschlag

Saison 2013-1, ZAT 4, Bensch für Motherwell FC am 17.02.2013, 09:50

Am vergangenen Montag bekleckerte sich der Motherwell FC nicht mit Ruhm. Das Heimspiel gegen die Queen's Park Rangers gewann man verdient mit 5:0. Allerdings waren die Gastspiele in Dundee und Falkirk alles andere als hochklassiger Fussball von "The Well". So steht man nun nur noch auf einem vierten Tabellenrang und beobachtet die Topteams des Saisonbeginns wie sie einen Punkt nach dem Anderen einsacken und die Liga dominieren. Meister Dundee United hat auch wieder in die Spur gefunden bedrängt die zwei Madonnen an der Spitze der schottischen Premiere League.
Morgen haben "die Steelmen" wieder zwei schwere Auswärtsspiele gegen den Zweiten und gegen den Ersten. Das Heimspiel gegen den Neunten wird dabei aber nicht unter den Teppich gekehrt. Dundee FC hat ein paar verletzte Spieler zurück im Kader.
In der Champions League hat der Motherwell FC keinen optimalen Start hingelegt. Einem 5:4 Zitter-, Arbeits- und Prügelsieg gegen die Italiener aus Napoli folgte eine klare 4:1 Niederlage im österreichischen Innsbruck.
Die nächsten Spiele werden gegen Stade Rennais in Frankreich und zu Hause in Schottland ausgetragen.
Es müssen Punkte her.

189 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Guter Start in die Saison

Saison 2013-1, ZAT 2, Bensch für Motherwell FC am 31.01.2013, 18:41

Ohne eine Niederlage konnte "The well" in die neue Saison starten. Ob sich das Team wieder in den oberen Rängen platzieren kann bleibt natürlich offen.
Wie sich der Club im Europa-Pokal präsentiert bleibt auch erstmal dahingestellt. 
Die Liga hat fast alle Vereine an den Mann gebracht. Hoffentlich findet sich noch ein junger, engagierter Teammanager um den St.Mirren FC stabil in der Liga zu halten.
Wie sich die "Steelmen" im SFA-Cup zeigen wird sich auch ab dem März zeigen. Dann wenn sich das Team richtig einstellt auf den anderen Modus.
Am kommenden Montag steht der Bus des Teams vor dem Ibrox Stadium in Glasgow. Dort muss man sich gegen BorussiaDerschlag mit seinem RFC beweisen. Danach folgen ein Heimspiel gegen Livingston und das Gastspiel in Mirren.

133 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gratulationen

Saison 2013-1, ZAT 1, Bensch für Motherwell FC am 28.01.2013, 20:41

Der Bensch gratuliert dem laaasi zur Meisterschaft. Der bessere hat sich den Titel geholt. Gleichzeitig hat der laaasi auch den SFA-Cup gewonnen. Nochmal meinen Respekt. Doch nun muss er aufpassen. Der Bensch greift in dieser Saison wieder an und er will der Konkurrenz entlaufen. Da die Liga fast gefüllt ist wird es eine schwierigere Saison als die Letzte. Das bringt noch viel mehr Spannung. Auf eine schwungvolle Spielzeit.

69 Wörter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Schottischer Meisterkampf

Saison 2012-2, ZAT 12, Bensch für Motherwell FC am 15.12.2012, 10:28

Spannender kann es nicht sein. Vor dem vorletzten Spieltag stehen Dundee United FC und der Motherwell FC auf den ersten beiden Plätzen. Dundee United hat einen Vorteil von +11-Tordifferenz auf The well. Das ist wie ein Punkt mehr. Auch haben sie, zumindest auf dem Papier, das einfachere Restprogramm. Während die Südschotten zweimal Glasgow als Gegner haben (Celtics: 3. und auf Schlagdistanz sowie die Rangers), haben die Uniteds die Hearts (11.) zu Gast und den Falkirk FC (immerhin 5.) vor der Nase. Doch grade die Hearts sind im Aufwind und ein ernstzunehmender Gegner. Wohingegen die Falkirks stark ersatzgeschwächt sind.
Am nächsten Wochenende wissen wir mehr. Dann ist die Meisterschaft entschieden.
Für Motherwell ist das Hauptziel der Saison erreicht. Die Europa-League ist erreicht und man freut sich sehr darauf. Mit etwas Glück ist die Champions League drin. Die Spannung ist unendlich groß

147 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Meisterschaftsrennen

Saison 2012-2, ZAT 11, Bensch für Motherwell FC am 11.12.2012, 19:15

Und plötzlich sind die Chancen wieder da. Nur noch drei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer der schottischen Premier League Dundee United. Celtic Glasgow sitzt The Well stark im Nacken. Doch alle Optionen liegen bei den Blauen. Bei drei Heimspielen in vier Partien könnten die Jungs aus Motherwell den Pott noch erhaschen. Doch das sind nur Boni das Ziel liegt absolut darin die internationale Qualifikation in die Tasche zu stecken. Die nächsten Gegner sind Dundee und Kilmarnock. Beide Teams spielen gegen den Abstieg. Sie können sich keine Niederlagen erlauben. Kilmarnock ist ganz schwer einzuschätzen. Doch mit genug Einsatz sollte auch dieser Gegner bezwingbar sein. Die Spannung steigt und die Zeit verrinnt. Es wird bald gefeiert oder doch nur noch Tränen vergossen. Es hat sich was getan in Motherwell. Kann sich das Team oben festsetzen?

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Meisterschaftsträume ade.

Saison 2012-2, ZAT 9, Bensch für Motherwell FC am 27.11.2012, 20:25

Das Resultate lassen die Fans von Titeltriumphen träumen. Diese Träume besingen sie mit Begeisterung. Doch für den Club-Chef Jon Boyle und den aktuellen Trainer Bensch war das 7:0 gegen den Dundeeer Club United FC einerseits eine Party andererseits aber sehr ernüchternd. Wurden doch sehr viel Energie und Kraft in dieses Spiel gesetzt. Um das übergroße Ziel Meisterschaft erreichen zu können bedarf es jetzt einmal mehr ein bisschen Glück. Aber mit Glück rechnet der beliebte Trainer Bensch nicht, sodass der schottische Traditionsclub verstärkt auf die Europäischen Plätze fixiert ist. In der kommenden Woche gibt es wieder zwei Auswärtsspiele. Eines davon ist sehr diffiziell. Denn man muss zu den heimstarken Queen's Park. Immerhin ohne Niederlage im eigenen Stadion. Unsicher ist man ob St.Mirren einen Trainer hat oder nicht.

140 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Saison der Gegensätze

Saison 2012-2, ZAT 6, Bensch für Motherwell FC am 08.11.2012, 21:33

Der Fan reibt sich die Augen. Doch was er nicht zu glauben scheint ist tatsächlich Realität. Der Motherwell FC steht weiterhin im oberen Tabellendrittel und hält sich erstaunlich stabil. In 15 Spielen nur 26 geschossenene Tore und trotzdem 30 Punkte. Allerdings ist die Defensive der STEELMAN das große Problem. Mit 26 Gegentreffern hat man fast viermal soviele Tore kassiert wie der Tabellenführer vom Dundee United FC. Welche allerdings mit 7 Gegentoren in 17 Spielen eine überstarke Defensive haben. Am nächsten ZAT kommt es zum Topduell der Tabelle. The Well empfängt die Tangerines im Fir Park. Mit einem Sieg in diesem ehrwürdigen Spiel und man kann die Tabellenspitze erklimmen.

116 Wörter. (Artikel wird mit 0,3 TK honoriert)
« Vorherige12345Nächste »